Die europäische Hotelstars Union (HSU) hat anlässlich ihrer Generalversammlung in Budapest einen neuen Kriterienkatalog 2025-2030 einstimmig beschlossen. Nachhaltigkeit, Personalmangel und die Digitalisierung und Automatisierung der Hotellerie waren die treibenden Kräfte hinter einem einjährigen Prozess zur Überarbeitung der Klassifizierungskriterien. 

Startschuss für den 1. Bauabschnitt im Alten Fischereihafen (AFH): In den Fischhallen V und VI wird sich neben weiterer Gastronomie und Einzelhandel die Henri Hotel Cuxhaven GmbH mit einem Henri Country House ansiedeln.

Wegen eines Kneipen-Brandes auf Mallorca steht eine Gruppe junger Deutscher nach zwei Jahren weiterhin unter Verdacht. Nun melden sich die Hobbykegler nach langer Zeit wieder zu Wort.

Der Bayerische Brauerbund und der Dehoga Bayern​​​​​​​ haben die „Goldene BierIdee 2024“ verliehen. Die Auszeichnung würdigt Personen oder Initiativen, die sich in besonderer Weise um die Präsentation bayerischer Bierspezialitäten verdient machen.

Einem der größten Immobilienunternehmen des Landes drohen Forderungen in Millionenhöhe. Das Oberlandesgericht Köln urteilte, dass ein vom Chef der Fundus-Gruppe durchgesetzter Pachtverzicht für die Anleger des Hotels Adlon unwirksam sei. Sollte das Urteil auch nach einem möglichen Verfahren vor dem Bundesgerichtshof Bestand haben, stünden Schadensersatzforderungen der Anleger nichts mehr im Wege.

Joey´s Pizza wird grün – zumindest während der Auslieferung. Das Hamburger Pizza-Unternehmen testet seit Monaten, ob der Bringdienst auch mit Elektro-Fahrzeugen funktioniert. Und bisher sieht es ganz danach aus. Nach 20 Monaten Laufzeit würden zumindest die getesteten Roller in die Gewinnzone fahren, so das Unternehmen. Spannend wird der Winter – sowohl für Fahrer als auch Akkus.

Die Holsten-Brauerei legt nach: Ab dem 1. September wird das Sortiment um zwei neue Sorten erweitert. Mit Holsten STARK reagiert das Unternehmen auf die immer weiter gestiegene Nachfrage nach Starkbier. Holsten Extra Herb wird sich dagegen eher an Käufer richten, die charakterstarken Pilsbieren den Vorzug geben.

Jürgen Weber, ehemaliger Vorstandsvorsitzender und jetziger Aufsichtsrat-Chef der Lufthansa, rät dem Management der Fluglinie zu einer härteren Gangart gegenüber den Angestellten. Im Tarifstreit mit den Flugbegleitern ließe man es besser zum großen Knall kommen, bevor sich das Unternehmen aus dem Wettbewerb katapultiere, so Weber gegenüber der Wochenzeitung „Die Zeit“.

Nicht kleckern, sondern klotzen: Nach einem Bericht des Hamburger Abendblatts sei Inter IKEA, eine Schwestergesellschaft des schwedischen Konzerns, auf der Suche nach einem geeigneten Areal, um dort einen ganzen Stadtteil zu errichten. Ein Sprecher des Unternehmens dementierte die Pläne jedoch, und gab einem Missverständnis die Schuld an der Verwirrung.

Das berühmteste Volksfest Deutschlands sattelt um: Von nun an wird es komplett mit Ökostrom beliefert. Nachdem bereits im Jahr 2000 alle öffentlichen Bereiche wie Straßen und Toiletten umgerüstet wurden, ziehen nun auch die Festwirte und Schausteller nach. Wie der Bürgermeister Hep Monatzeder betonte, würden die gastronomischen Betriebe zudem mit Ökogas versorgt.

Zumindest der Stadtrat fand es gut: die geplante Hotelanlage Almdorf am Tegernsee. Dass für den Neubau 7.300 Quadratmeter Fläche aus dem Landschaftsschutzgebiet dran glauben müssten, stieß bei manchen Anwohnern allerdings auf wenig Gegenliebe. Eine Klage beim Bayerischen Verfassungsgerichtshof soll die Bebauung nun verhindern.

Johann Lafer zieht es jetzt an die ganz großen Töpfe: Der Sterne-, Fernseh- und Promikoch betreut zukünftig die Küche im Bad Kreuznacher Gymnasium. Mit seinem Mensaengagement will Johann Lafer ein gutes Beispiel für eine ausgewogene und gesunde Schulküche geben.