Christian Jürgens: 3-Sterne-Koch mit U31-Menu für junge Leute

Der 3-Sterne-Koch aus dem Seehotel Überfahrt in Rottach-Egern will jungen Menschen die Spitzenküche schmackhaft machen. Der mit 19,5 Punkten im Gault Millau bewertete Küchenchef bietet dafür jetzt ein U31-Menu an, das ungefähr die Hälfte der üblichen Angebote in dem Restaurant kostet.

Berliner „Club der Visionäre“ plant nach Brand schnelle Wiedereröffnung

Im weltweit bekannten Berliner Techno-Schuppen „Club der Visionäre“ hat es am Samstagmorgen gebrannt. Im Anschluss kritisierte die Feuerwehr den mangelnden Brandschutz. Dem widersprachen jedoch die Betreiber, die nun auf eine baldige Wiedereröffnung hoffen.

Althoff-Portrait: Mit 5.000 Mark zu 18 Hotels

Mit nur 21 Jahren pachtete Thomas Althoff in Aachen sein erstes Hotel. 5.000 Mark hatte er dafür gespart. Die meiste Arbeit machte der junge Chef damals einfach selbst, wie er nun dem Stadt-Anzeiger verriet. Ein Jahr später folgte ein Hotel im Schwarzwald. Anfang der 90er stieg er dann in die Welt der Luxus-Hotellerie ein.  

SLS South Beach Hotel verleiht Luxus-Handtaschen an die eigenen Gäste

Luxus-Handtaschen sind nicht für jeden Gast erschwinglich. Wer sich dennoch wie die Schönen und Reichen fühlen möchte, hat nun im SLS South Beach Hotel​​​​​​​ in Miami die Gelegenheit dazu. Dort können sich die Gäste ab sofort für die Dauer ihres Aufenthalts kostenlos mit Designer-Handtaschen ausstatten.

Newsletter-Anmeldung

Meist gelesene Artikel

Tourismusanalyse: Reisen wird immer individueller

Ein Kernergebnis der aktuellen Tourismusanalyse 2019 der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen lautet: Der Urlaub der Deutschen wird zukünftig immer individueller. Für die Studie wurden 3.000 Bundesbürger ab 14 Jahren in persönlichen Interviews befragt.

Hotelverbands-Blog: „Hey Alexa, bitte storniere dieses Hotelzimmer“

Sprachassistenten wie Amazon Alexa oder Google Assistant sind weltweite Verkaufsrenner. Auch die Hotellerie ist vielerorts bereit, die „digitalen Assistenten“ auf die Zimmer zu stellen. Hotels sollten aber  beachten, dass damit auch einiges an Verantwortung verbunden sei und es auch rechtliche Anforderungen gebe, schreibt Rechtsanwalt Peter Hense in einem Gast-Blog beim Hotelverband (IHA).

„Topf Secret“: Gericht weißt erste Klagen von Gastronomen ab

Hunderte Gastronomen klagen in Deutschland gegen die Herausgabe der  Ergebnisse von Hygiene-Kontrollen, die dann auf der Online-Plattform „Topf Secret“  veröffentlicht werden sollen. Jetzt wies das Verwaltungsgericht Augsburg die Klagen zweier Restaurantbetreiber ab. Behörden müssen Hygiene-Kontrollergebnisse dort nun herausgeben.