Amano-Gruppe eröffnet Hotel in London

| Hotellerie Hotellerie

Die Amano-Gruppe eröffnet zum ersten Mal ein Hotel im Ausland. Das Hotel Amano London im Stadtteil Covent Garden wird über 141 Zimmer verfügen, eine Bar sowie eine Sky Bar und eine Dachterrasse. Die Eröffnung ist für Ende 2021, Anfang 2022 geplant. Für das Design des neuen Hotels ist das Londoner Studio Woods Bagot verantwortlich.

Zur Amano-Gruppe gehören aktuell zehn Hotels, acht Hotels in Berlin, eins in Düsseldorf sowie eins in München. Leipzig und London befinden sich im Bau, drei weitere Häuser in Hamburg und München sind in der Planung. Insgesamt beschäftigt die Gruppe rund 250 Mitarbeiter. 
 

Alle Häuser liegen zentral und in attraktiver Nachbarschaft. In allen Hotels erwartet den Gast eine Ausstattung, die den gehobenen Ansprüchen gerecht wird: hochwertige Materialien, modernes Interieur-Design und ein hoher Wohnkomfort.


 

Zurück