AzubiTopHotels für Deutschen Tourismuspreis 2022 nominiert

| Hotellerie Hotellerie

Seit über fünf Jahren gehen die Allgäu AzubiTopHotels neue Wege in der Nachwuchsförderung, um den jungen Leuten eine Ausbildung mit elf Vorteilen zu garantieren. Für dieses Leuchtturmprojekt in der Nachwuchsförderung wurden die Allgäu AzubiTopHotels jetzt für den Deutschen Tourismuspreis 2022 nominiert.

Seit über fünf Jahren gehen die Allgäu AzubiTopHotels neue Wege in der Nachwuchsförderung, um den jungen Leuten eine Ausbildung mit elf Vorteilen zu garantieren: von 100 Euro on Top auf das Lehrlingsgehalt über eine Tour in eine spannende Stadt, um andere Konzepte kennen zu lernen bis hin zur eigenen Akademie, die 2021 gestartet ist

 

Über 100 Azubis profitieren in 9 Allgäu AzubiTopHotels von dieser Ausbildung. Mit der Akademie wird die Persönlichkeitsentwicklung der Azubis gestärkt durch Themen von Selbstfindung, über Kommunikation und Konflikt, Arbeiten im Team bis hin zum Selbstmanagement. Damit erhalten die jungen Menschen ein wichtiges Handwerkszeug für ihre persönliche und berufliche Zukunft. Mit der Teilnahme an den Akademie Workshops steigt das Selbstvertrauen der Azubis und es fällt ihnen leichter mit schwierigen Situationen umzugehen. Damit steigt die Freude an dem vielseitigen Beruf und führt zu mehr Spaß im Team und mit den Gästen.  Alle Infos zum Projekt und wie jungen Menschen sich bewerben können, ein TopAzubi zu werden, gibt es unter allgaeu-azubi-tophotels.de

Für dieses Leuchtturmprojekt in der Nachwuchsförderung wurden die Allgäu AzubiTopHotels für den Deutschen Tourismuspreis 2022 nominiert. Das ist eine hohe Anerkennung für dieses ambitionierte Projekt. Mit dem Deutschen Tourismuspreis prämiert der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) jedes Jahr zukunftsweisende Projekte im Deutschlandtourismus. Eingereicht werden können innovativ, kreativ und professionell umgesetzte Projekte, die frischen Wind in die deutsche Tourismusbranche bringen und bereits erfolgreich am Markt eingeführt wurden.

Der bundesweite Innovationspreis wird seit dem Jahr 2005 verliehen und ist eine der wichtigsten Auszeichnungen der deutschen Tourismusbranche. Eine Jury aus Tourismusexperten und Fachjournalisten bewertet die Wettbewerbsbeiträge. Wichtigstes Kriterium ist der Innovationsgrad. Außerdem gibt es Punkte für Qualität und Kundenorientierung, Wirtschaftlichkeit sowie Nachhaltigkeit. Insgesamt 72 Bewerbungen wurden für den Deutschen Tourismuspreis 2022 eingereicht und fünf Wettbewerbsteilnehmer stehen jetzt im Finale des Deutschen Tourismuspreises 2022. Am 16.11.2022 findet in Mainz die Bekanntgabe der Gewinner statt.

Zurück