Brand in Schnellrestaurant nahe des Stuttgarter Flughafens

| War noch was…? War noch was…?

In einem Schnellrestaurant in der Nähe des Stuttgarter Flughafens hat es am Dienstag gebrannt. Das Feuer sei nach aktuellem Kenntnisstand wahrscheinlich in einem Lagerraum ausgebrochen, eine Mitarbeiterin (35) und ein Mitarbeiter (30) seien leicht verletzt worden, teilte die Polizei mit.

Der Verkaufsraum und der Gästebereich seien nicht in Mitleidenschaft gezogen worden. Der Schaden liege im sechsstelligen Bereich. Der Flugbetrieb sowie der Verkehr auf der Autobahn A8 waren laut Polizei nicht beeinträchtigt.

Währen der Löschung des Brandes musste die Flughafenstraße in Richtung Leinfelden-Echterdingen (Kreis Esslingen) voll gesperrt werden. Die Ursache für das Feuer war noch unklar.

Zurück