Cap St. Georges eröffnet auf Zypern

| Hotellerie Hotellerie

Das neue 5-Sterne-Hotel & Resort Cap St. Georges wird Mitte Mai 2022 eröffnen und liegt an der Südwestküste Zyperns. Auf die Gäste wartet unter anderem eine Strandpromenade, die von Gärten mit jahrhundertealten Olivenbäumen, Kräutern und einheimischer Flora umgeben ist.

Die Akamas-Halbinsel im Nordwesten von Zypern gilt als einer der letzten authentischen Orte des Landes. Hier an der Spitze des Akamas-Nationalparks befindet sich das neue Hotel. Es wurde aus zypriotischen Steinen der Umgebung gebaut, was dem Hotel einen authentischen lokalen Charakter verleiht. Das Design spiegelt sich auch in den 202 Zimmern und Suiten mit Meerblick wider. Ein Highlight unter den zwölf verschiedenen Zimmerkategorien ist die Presidential Villa mit sieben Schlafzimmern und privatem Pool.

Das Resort verfügt neben drei Außenpools, einen Innenpool im Wellnessbereich und einem Fitnessstudio auch über ein Spa. Es trägt den Namen Kleopatra und erstreckt sich auf 2.585 Quadratmetern. Hier findet sich auch ein Hydrotherapie-Whirlpool und ein kaltes Tauchbecken sowie eine Lounge, Thermalsaunen, Dampfbäder und Aromatherapieduschen, acht Behandlungsräume, zwei private VIP-Suiten und die Rasoul-Schlammbehandlungs-Kammern. 

Nur wenige Schritte vom Resort entfernt liegt der Strand von Kafizis, der mit der Blauen Flagge für Sauberkeit und Naturbelassenheit ausgezeichnet wurde. Das Resort verfügt über einen Kids Club (The Happy Seal Kidz Club) und bietet seinen Gästen eine E-Bike Station, Tennisplätze, einen hauseigenen Reitverein „George's Horse Ranch“ sowie private Jacht-Ausflüge. Die Santo Boutique lädt zum heimischen Shopping ein, während abends das Open-Air-Kino zur gemeinsamen Zeit einlädt.

Besonders ist der „Perivoli“, der eigene Obst-, Gemüse- und Kräutergarten des Resorts. Der griechische Begriff Perivoli bedeutet auch übersetzt „Garten“. Hier finden sich lokale mediterrane Produkte, immergrüne Gemüsepflanzen, Kräuter und Zitrusfrüchte.

Kulinarische Höhenflüge mit internationalem Flair

Acht internationale Restaurants warten darauf, ausprobiert zu werden. Italienische Köstlichkeiten warten im Sapori Restaurant auf die Gäste, während das Bonsai Restaurant eine asiatische Fusions-Küche mit exklusiven Teppanyaki Gerichten präsentiert. Das Mesoyios ist eine sinnliche Reise durch die Aromen und Geschmäcker des Mittelmeers. Dazu serviert man im Kohili Beach, im Chroma Lounge und Lobby Bar und der Thalassa Pool-Bar Snacks, während der Abend eine süße Abrundung im Gelato bei einem Eis, Crêpe oder Kuchen findet. Im Yeronisos dürfen sich Gäste jeden Morgen auf ein Frühstücksbuffet freuen.


 

Zurück