Chefs Challenge: Neues Video-Format bittet Profi-Köche zum Duell

| Gastronomie Gastronomie

Einen vorgegebenen Warenkorb in einen verheißungsvollen Teller verwandeln – und das in nur einer Stunde? Dafür braucht es Kreativität, Schnelligkeit und ganz schön starke Nerven! In unserem neuen Video-Format Chefs Challenge stellen sich sich Profiköche dieser Herausforderung und treten gegeneinander an. Wer das Rennen macht, entscheiden die Zuschauer.  In der ersten Folge heißt es: Daniel oder Thorben? Es kann nur einen geben!

Mit hochgezogenen Augenbrauen schauen die beiden zu Beginn auf die Zutaten, die Wettkampfrichterin Lisa von ihrem Enthüllungstuch befreit hat: Wirsing, Hokkaidokürbis, ein Pilz-Saison-Mix, Maronen, Birnen, ein bunter Strauß Möhren und als Star der Sammlung zwei mächtige Hirschkeulen. Dazu ein paar frische Kräuter und ein Lebkuchengewürz. „Ich weiß, was ich mach’“, sagt plötzlich Thorben und startet nicht nur als erster ins Rennen. Als Hausherr hier in seinem Landgasthof Westrich in Bedburg-Hau hat er auch noch Heimvorteil. „Was machst du denn?“, fragt CHEFS CULINAR Genusswelten-Chef Daniel Kämmer. „Das verrate ich dir doch nicht!“, kriegt er zur Antwort. Wettkampfmodus an. Und los geht die wilde Küchensause… In den nächsten 60 Minuten schnippeln und brutzeln die beiden Profis, was das Zeug hält. Und liefern sich dabei einen fast schon epischen Trash-Talk. Wer mal reinhören mag, was sich die Herren da so alles an den Kopf knallen, der möge ins Video hereinschauen! 
 


 

Zurück