Clive Patrick Scheibe neuer COO der Novum Hospitality

| Personalien Personalien

Seit dem 1. Mai übernimmt Clive Patrick Scheibe als neuer Chief Operating Officer die Verantwortung für sämtliche operative Unternehmensbereiche der Novum Hospitality. Clive Patrick Scheibe folgt auf Mortesa Etmenan, der sich als ehemaliger COO und Mitglied der Gründerfamilie künftig und auf eigenen Wunsch auf seine Funktion als stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der NOVUM Hospitality konzentriert. 

„Ich freue mich sehr, dass wir mit Clive Patrick Scheibe einen erfahrenen Branchenexperten und die ideale Neubesetzung der Position des Chief Operating Officer gewinnen konnten. Der künftigen Zusammenarbeit blicke ich freudig entgegen. Zeitgleich zieht sich mein Bruder Mortesa Etmenan auf eigenen Wunsch und im besten gegenseitigen Einvernehmen aus dem operativen Geschäft zurück, um sich auf seine Funktion als stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats zu konzentrieren. Mortesa war nicht nur maßgeblich an der Krisenbewältigung beteiligt, sondern hat unser Unternehmen entscheidend mit aufgebaut, geprägt und wachsen lassen. Für seinen unermüdlichen Einsatz bin ich ihm im Namen unseres Familienunternehmens zu großem Dank verpflichtet“, so David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner Novum Hospitality.

Clive Patrick Scheibe kann auf über 25 Jahre Berufserfahrung in der Hotellerie und Gastronomie zurückblicken: Aufgewachsen im familieneigenen Hotelbetrieb führte der Karriereweg des gebürtigen Südafrikaners über Stationen bei LSG Sky Chefs und Block House Restaurants, wo er zunächst als Director Operations und später als Vorstand fungierte. Zuletzt war Clive Patrick Scheibe als COO der FR L’Osteria SE tätig. Fortan obliegt ihm die Gesamtverantwortung für sämtliche operative Geschäftsbereiche sowie für die Fachgebiete Commercial, Marketing, Procurement und Facility Management.

„Ich freue mich sehr darauf, den Weg der Novum Hospitality als eine der größten familiengeführten Hotelgruppen Deutschlands operativ zu begleiten. Die Agilität des Unternehmens und das vielfältige Markenportfolio bergen zahlreiche Chancen im Hinblick auf die punktgenaue Bedienung aktueller Marktbedürfnisse. Die Weiterentwicklung operativer Prozesse in enger Zusammenarbeit mit motivierten Kolleg*innen liegt mir dabei besonders am Herzen. Sowohl professionell als auch persönlich beschreibt dieser Schritt für mich eine ‚Rückkehr zum Ursprung‘ – ich bin in der Hotellerie großgeworden und so kehre ich, voller Tatendrang, zu ihr zurück“, sagt Clive Patrick Scheibe.


Zurück