Ehemaliger Angestellte zertrümmert mit Schwert Inneneinrichtung von Restaurant

| War noch was…? War noch was…?

Mit einem Schwert soll ein Mann in Darmstadt die Inneneinrichtung eines Restaurants zertrümmert haben. Dabei entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Die Polizei nahm nach eigenen Angaben vom Donnerstag den 44-Jährigen fest.

Verängstigte Gäste hatten die Polizei alarmiert, als der Verdächtige am Mittwochabend mit der Waffe im Gastraum umherschlug. Insgesamt zertrümmerte er unter anderem zehn Fenster und vier Fernseher. Als die Polizei mit einem Großaufgebot anrückte, war der 44-Jährige bereits geflüchtet.

Die Beamten stoppten ihn wenige Kilometer entfernt in seinem Auto. Warum der ehemalige Angestellte des Restaurants randalierte, war zunächst ungeklärt. Menschen wurden bei dem Vorfall am Mittwochabend nicht verletzt.

(dpa)


 

Zurück