Ein Jahr „Nachhaltig reisen“ bei Booking.com

| Tourismus Tourismus

Booking.com hat neue Produktfunktionen zur Feier des einjährigen Jubiläums ihres Programms „Nachhaltig Reisen“ angekündigt. Das Programm wurde 2021 eingeführt, um Reisenden transparente Informationen zu bieten, mit denen sie bewusstere Entscheidungen für ihre Reisen treffen können. Mit dem Ziel, die Bemühungen hinsichtlich nachhaltigerem Wirtschaften von einer Vielzahl von Unterkunftsarten anzuerkennen und um Reisenden leicht verständliche Informationen zur Verfügung zu stellen, führt das Unternehmen drei unterschiedliche Kennzeichnungslevel für das Programm „Nachhaltig reisen“ ein. 

Basierend auf dem Grundsatz, dass eine seriöse Zertifizierung durch Dritte immer immer noch der Goldstandard in der Branche ist, bieten die neuen Level des Programms „Nachhaltig reisen“ eine bessere Sichtbarkeit und Anerkennung für derzeit nicht zertifizierte Unterkünfte, die Schritte unternehmen, um bezüglich ihrer Auswirkungen auf die Umwelt und die Gemeinschaft vor Ort verantwortungsvoller zu wirtschaften. Die Level helfen dabei, einen klareren Weg für Unterkünfte aufzuzeigen, die auf eine mögliche Zertifizierung hinarbeiten. Insbesondere diejenigen, die sich möglicherweise noch in einem früheren Stadium ihrer Entwicklung in Sachen Nachhaltigkeit befinden. Ziel ist auch, dazu beizutragen, mehr Unterkünfte zu ermutigen und Anreize zu schaffen, um weitere Fortschritte auf dem Weg zu diesem Ziel zu erreichen. 

Für Reisende wurden die neuen Kennzeichnungslevel so konzipiert, dass sie deutlicher und detaillierter zeigen, wo sich verschiedene Unterkünfte auf ihren individuellen Wegen zu mehr Nachhaltigkeit gerade befinden, sowie die genauen Maßnahmen, die sie dabei umsetzen. Ziel dieser verbesserten Struktur ist es auch, die Unterkünfte deutlicher hervorzuheben, die auf diesem Gebiet herausragendes Engagement gezeigt und Investitionen getätigt haben, um eines von mehr als 40 anerkannten Umweltgütezeichen und Zertifizierungen zu erhalten.

Die neuen Kennzeichnungslevel für das Programm „Nachhaltig reisen“ sind:

Level 1: Diese neue Einstiegsbezeichnung für die Kennzeichnung „Nachhaltig reisen“ weist darauf hin, dass eine Unterkunft einige wirkungsvolle Nachhaltigkeitsmaßnahmen umgesetzt hat. Die Level 1-Kennzeichnung wird mit einem Blatt angezeigt und enthält eine vollständige Darstellung aller umgesetzten Maßnahmen.

Level 2: Unterkünfte, die die Level 2-Kennzeichnung für nachhaltiges Reisen erhalten, haben beträchtliche Investitionen und Maßnahmen unternommen, um wirkungsvolle Nachhaltigkeitsmaßnahmen umzusetzen. Die Level 2-Kennzeichnung wird mit zwei Blättern angezeigt und enthält ebenfalls eine vollständige Darstellung aller umgesetzten Maßnahmen.

Level 3: Die Level 3-Kennzeichnung für nachhaltiges Reisen ist den Unterkünften vorbehalten, die große Investitionen und Maßnahmen unternommen haben, um wirkungsvolle Nachhaltigkeitsmaßnahmen umzusetzen, aber noch keine offizielle Zertifizierung durch Dritte erhalten haben. Die Level 3-Kennzeichnung wird mit drei Blättern angezeigt und enthält ebenfalls eine vollständige Darstellung aller umgesetzten Maßnahmen.

Zertifizierte Unterkünfte: Unterkünfte, die sich im hohen Maße für Nachhaltigkeit eingesetzt haben, einschließlich zusätzlicher Maßnahmen und Investitionen, um eine der über 40 Zertifizierungen durch Dritte zu erlangen, erhalten im Rahmen des Programms „Nachhaltig reisen“ das höchste Anerkennungslevel. Diese Unterkünfte werden mit einer Kennzeichnung ausgezeichnet, die den Namen ihrer Zertifizierung enthält. Neben den Zertifizierungen, die offiziell vom Globalen Rat für nachhaltigen Tourismus (GSTC), Green Tourism und dem Europäischen Umweltzeichen anerkannt werden, umfasst die Liste der Zertifizierungen von Drittanbietern, die automatisch für das höchste Level des Programms „Nachhaltig reisen“ qualifiziert sind, jetzt auch die Umweltgütesiegel Green Seal, Nordischer Schwan, Green Hospitality, Ibex Fairstay, Fair Trade Tourism, LEED und Edge.

Mit der Einführung dieser neuen Level werden nun mehr als 400.000 Unterkünfte auf Booking.com für ihre Bemühungen um ein nachhaltigeres Wirtschaften ausgezeichnet. Die weltweit führenden Länder in Bezug auf die meisten Unterkünfte, die auf Booking.com eine Kennzeichnung für nachhaltiges Reisen erhalten, sind: Italien (46.365), Frankreich (27.677), Deutschland (24.038), Spanien (23.650), Vereinigte Staaten (19.396), Brasilien (19.160), Indien (15.743), Vereinigtes Königreich (15.366), Griechenland (12.442) und Polen (10.745). 

Die neuen Kennzeichnungslevel für nachhaltiges Reisen wurden bereits eingeführt und den Unterkunftspartnern von Booking.com weltweit vorgestellt. Sie werden im Laufe der kommenden Wochen auf der Webseite und in der App von Booking.com erscheinen, mit aktualisiertem Bildmaterial, um die neuen Level des Programms klar zu unterscheiden. Dabei soll auch untersucht werden, wie diese Informationen am besten angezeigt werden können.

Neue Filter für Hybrid- und vollelektrische Mietwagen

In der App und auf der Webseite von Booking.com ist nun ein neuer Suchfilter für vollelektrische und Hybrid-Mietwagen verfügbar, mit dem Reisende leichter nachhaltigere Transportmöglichkeiten für ihre nächste Autoreise finden können – mit Hybridfahrzeugen und vollelektrischen Optionen in 60 Ländern. Da immer mehr Mietwagenanbieter auf der ganzen Welt ihre Flotten mit diesen nachhaltigeren Alternativen erweitern, wird erwartet, dass Bestand und Verfügbarkeit im kommenden Jahr steigen.

Informationen zu Kohlenstoffemissionen für Unterkünfte und Flüge

Im Rahmen von Booking.coms neuer Partnerschaft mit dem Klimatechnologieunternehmen CHOOOSE werden auf der Plattform zum ersten Mal Daten zu Kohlenstoffemissionen für Unterkunftsbuchungen in Europa angezeigt. Dabei soll ermittelt werden, wo und wie diese Informationen dargestellt werden können, damit sie für Kunden bei ihrer Entscheidungsfindung nützlich sind. Ziel ist es auch zu untersuchen, wie sich Kompensationsmöglichkeiten am besten verständlich und nahtlos in den Buchungsprozess integrieren lassen. Die neuen Funktionen werden zunächst für Unterkunftsoptionen in Europa eingeführt, wobei eine weltweite Ausweitung geplant ist.

In ähnlicher Weise wird Booking.com zusammen mit CHOOOSE und mit dem gemeinsam mit der Travalyst-Initiative entwickelten Rahmenwerk für die Luftfahrt damit beginnen, Informationen über die Kohlenstoffemissionen im Zusammenhang mit Flugoptionen auf der Plattform bereitzustellen. Der gesamte Fußabdruck der Kohlenstoffemission für einen ausgewählten Flug wird in den kommenden Wochen auf der Flugdatenseite angezeigt. Die Möglichkeit, Flugsuchen basierend auf diesen Daten zu Kohlenstoffemissionen zu sortieren, wird 2023 eingeführt.

„Mit der Optimierung und Weiterentwicklung unseres Programms „Nachhaltig reisen“ wollen wir es für alle noch leichter machen, nachhaltigere Entscheidungen für ihre nächste Reise zu treffen“, sagt Danielle D'Silva, Head of Sustainability bei Booking.com. „Wir beleuchten jeden Teil der Reise auf unserer Plattform und suchen aktiv nach Möglichkeiten, Reisende auf transparente und vertrauenswürdige Weise mit mehr Informationen zu versorgen. Ob es sich um eine Ferienwohnung für einen Wochenendausflug, ein Elektroauto für die bevorstehende Autoreise oder die Kohlenstoffemissionsdaten eines Fluges handelt: Wir möchten unseren Kunden und Partnern diese verantwortungsbewussteren Möglichkeiten aufzeigen und unseren Teil zu einer gesünderen Zukunft für unseren Planeten und unsere Branche beitragen.“


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Die Macher der Zillertaler Kristallhütte haben ein neues Boutiquehotel geschaffen. Die 30 Zimmer heißen im Coolnest Nester und bieten unter anderem einen Blick über das Zillertal. Im Hotel wartet auf die Gäste unter anderem ein Pool auf dem Dach.

Lightspeed hat seinen Branchenbericht für die Gastronomie veröffentlicht. Dazu befragte das Unternehmen weltweit Gastronomen und Verbraucher, um einen Überblick über Trends, Herausforderungen und Erwartungen für die Zukunft zu erhalten.

Das Romantik Hotel Achterdiek auf Juist zählt seit Jahrzehnten zu den besten Hotels in der Umgebung und darüber hinaus.Seit Anfang 2014 führen wir –...

Deborah Rothe tritt die Nachfolge von David Ruetz als Exhibition Director der Reisemesse ITB Berlin an. Seit Dezember 2022 ist Ruetz als Senior Vice President für die Bereichsleitung Travel + Logistics bei der Messe Berlin tätig.

Zur Unterbringung von Flüchtlingen hat die Stadt Hamburg ein weiteres Hotel gekauft. Es handele sich um das Tagungshotel «Select Hotel Hamburg Nord» in Schnelsen mit 122 Zimmern.

Das Romantik Hotel Achterdiek auf Juist zählt seit Jahrzehnten zu den besten Hotels in der Umgebung und darüber hinaus.Seit Anfang 2014 führen wir –...

Mit einem ganzheitlich-digitalen Großverpflegungs-Konzept will Organic Garden die Verpflegung in Schulen, Betrieben und Pflegeeinrichtungen reformieren. Der Ansatz, in dessen Kern die Förderung und der Schutz der Menschen- und Naturgesundheit steht, basiert auf vier Säulen.

Rtl plus, Super Rtl und der Sesame Workshop produzieren mit "Krümelmonsters Foodie Truck mit Steffen Henssler" eine neue Kochshow für Kinder und Familien. Neben Henssler führen das Krümelmonster sowie Gonger, eine Puppe, die erstmals im deutschen Fernsehen auftritt, durch die Sendung.

Sachsen will den Weinbau im Freistaat besser gedeihen lassen. Dem dient eine Konzeption, die Agrarminister Wolfram Günther nun im Landtag vorgestellt hat. Zugleich listet das Papier zahlreiche Probleme auf.

Touristenbusse dürfen ab 2024 nicht mehr ins Zentrum von Amsterdam fahren. Die Busse müssen außerhalb des Zentrums stoppen und Passagiere auf den öffentlichen Nahverkehr umsteigen. Die Regel gilt für Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen.