Erstes voco-Hotel in Belgien geplant

| Hotellerie Hotellerie

IHG Hotels & Resorts (IHG) hat Planungen für das voco Brüssel City Nord bekanntgegeben. Es wird das erste Hotel der Marke in Belgien. Voco ist eine der jüngsten und zugleich auch am schnellsten wachsenden Marken der IHG im gehobenen Segment.

Die IHG freut sich über die Partnerschaft mit Living Tomorrow, einer international tätigen Forschungsorganisation, die sich auf die Umsetzung innovativer Projekte spezialisiert hat – insbesondere auf Projekte rund um das Leben und Arbeiten der Zukunft.  

Das voco Brussels City North mit 92 Zimmern soll im Herbst 2023 eröffnet werden und wird von der Prem Group betrieben. Das Hotel wird über ein Restaurant und ein Konferenzzentrum verfügen und an das bereits auf dem Gelände eröffnete Innovationszentrum angrenzen. 

Das im Norden der Stadt gelegene Hotel wird über einen 50 Meter hohen Turm mit großen Glasfenstern verfügen, die einen Blick auf die Brüsseler Skyline bieten. Der Standort selbst soll zu Europas größtem Versuchslabor für die Entwicklung von Ideen und Zukunftsvisionen werden. 

Willemijn Geels, VP Development Europe, IHG Hotels & Resorts: „Ich freue mich sehr, dass wir gemeinsam mit Living Tomorrow voco Hotels nach Belgien bringen werden. Wir wissen, dass Brüssel ein starker Markt für die Markenhotellerie ist und wir sind zuversichtlich, dass die Marke voco Hotels dazu beitragen wird, ein wirklich innovatives Zentrum an diesem einzigartigen Standort zu schaffen." 

Yin Oei, CEO von Living Tomorrow: "Living Tomorrow konzentriert sich darauf, die Zukunft voranzutreiben. Wir freuen uns, mit IHG zusammenzuarbeiten, um dieses besondere Hotel zu entwickeln – das erste voco in Belgien. Die Werte von voco Hotels passen gut zu unserem Wunsch, innovativ zu sein und Grenzen zu überschreiten. Wir wissen, dass IHG eine stabile Plattform bietet, von der aus wir innovativ sein können."

Seit dem Start von voco Hotels im Jahr 2018 wurden 40 Hotels in mehr als 15 Ländern eröffnet und 34 weitere befinden sich in der Entwicklung. Allein in Europa sind derzeit 15 Hotels im Betrieb und weitere 13 Hotels sind in der Pipeline.  


 

Zurück