Facebook und Instagram weiterhin wichtig fürs Hotelmarketing

| Marketing Marketing

Die Marketinglandschaft hat sich in den letzten Jahren drastisch verändert, was zum großen Teil auf die Popularität von Social Media zurückzuführen ist. Hotels in den Vereinigten Staaten haben den Trend aufgegriffen und ihre Marketingstrategien auf Online-Plattformen wie Facebook, Instagram und TikTok zugeschnitten.

"In den letzten Jahren wurde die Art und Weise revolutioniert, wie wir das Marketing durchführen müssen", so Sarah Crowe, Corporate Director of Marketing and Communications bei den Twenty Four Seven Hotels. "Es hat die Art und Weise, wie wir uns auf persönlicher und geschäftlicher Ebene verbinden, grundlegend verändert."

Die Stärken der Plattform

Um effektives Marketing zu betreiben, müssen Unternehmen zunächst bestimmen, welche Social-Media-Plattform für die Steigerung des Engagements am besten geeignet ist. Dustin Soper, Corporate Social Media Manager bei Spire Hospitality, erklärte dazu, dass Facebook der Ausgangspunkt sei, wenn es um soziale Medien für ein Hotel gehe. Wenn dieses Konto erfolgreich sei, wäre der nächste Schritt ein Instagram-Konto. Die breite Nutzerbasis und der interaktive Charakter von Facebook würden es noch immer zu einer idealen Ressource für Unternehmen machen.

„Facebook ist aus Sicht der Gästezufriedenheit eine der effektivsten Plattformen“, erklärte Soper. „Die Leute melden sich über die Facebook-App an und sagen: ‚Oh, mein Zimmer ist großartig‘ oder ‚Oh, sie haben mir ein Upgrade auf eine Suite gegeben‘ oder so ähnlich. Meine Mitarbeiter können sich dann sofort an die Person wenden und versuchen, das Problem zu lösen.“

Sarah Crowe von den Twenty Four Seven Hotels setzt hingegen auf Instgram als wichtigste Plattform. „Wir finden, dass Instagram nicht nur eine großartige Möglichkeit ist, zu inspirieren und hervorzuheben, was das Unternehmen zu bieten hat. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, Beziehungen zu neuen Gästen aufzubauen." Eine weitere Möglichkeit, wie Crowes Team Instagram nutzt, ist die Arbeit von Hotelmitarbeitern hervorzuheben. Dies schaffe nicht nur eine positive Unternehmenskultur, sondern zeige den Reisenden auch, dass sich das Hotel um seine Mitarbeiter kümmere.

Doch auch TikTok wird immer wichtiger. Im Jahr 2021 war die videobasierte Plattform die mit Abstand am häufigsten heruntergeladene App weltweit und übertraf sowohl Instagram als auch Facebook mit mehr als 100.000 Downloads.


 

Zurück