Feuer in Heizungsraum von Gasthof: 31 Menschen evakuiert

| War noch was…? War noch was…?

Nach einem Feuer in einem Gasthof in Rückholz (Kreis Ostallgäu) besteht bei vier Menschen der Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung. Unter anderem Holzscheite gerieten in der Nacht zum Mittwoch im Heizungskeller des Gebäudes in Brand, wie die Polizei am Morgen mitteilte. Wegen des starken Rauchs wurde 31 Menschen aus dem Gasthof evakuiert. Zwei Menschen wurden ins Krankenhaus gebracht. 75 Feuerwehrkräfte löschten die Flammen. Die Gäste wurden in umliegende Unterkünfte gebracht. Die Brandursache war zunächst unklar. Der Sachschaden wird auf 100 000 Euro geschätzt. (dpa)


 

Zurück