Flemings Hotels investiert in neue Technologiestrategie

| Marketing Marketing

Flemings Hotels baut im Zuge seiner Wachstumsstrategie systemseitig auf Selbstständigkeit und Digitalmarketing. Im Zuge des Investments kommt nun eine neue Technologiestrategie zum Tragen. Ab Januar 2022 nutzt das Unternehmen TravelClick by Amadeus. Damit kommen CRS, Business Intelligence, Channel Management, Buchungsmaschine und CRM-System aus einer Hand. Gleichzeitig bekommen alle Flemings Hotels ab 3. Januar 2022 den neuen GDS Chain Code „WV“. Für Travel Agents startet parallel dazu eine eigene Promo-Aktion mit 15 Prozent Rabatt.

Mit dem Wechsel wollen die Flemings Hotels ihre betriebliche Effizienz steigern. Denn das Unternehmen übernimmt interimsweise oder auch langfristig mittelständische Hotels als Betreiber. „Der Wechsel zu TravelClick ist für uns ein essenzieller Schritt, um weiter Verantwortung in der Hospitality-Branche zu übernehmen. Damit stellen wir auch unsere Technologie für die Erweiterung unseres Portfolios zukunftsfähig auf,“ so Rob Hornman, Managing Director der Flemings Hotels. „Denn wir wollen Verantwortung für die Hospitality-Branche übernehmen und investieren nicht nur in die eigenen Häuser. Als erfahrener Player bieten wir neue individuelle Konzepte und Maßnahmen für sich im Umbruch befindende Hotels.“

Der Technologie-Wechsel soll die Verkaufs- und Marketingmaßnahmen der Flemings Hotels stärken. Auch für die Zufriedenheit der Mitarbeiter stellt die Umstellung einen wichtigen Schritt dar. 


 

Zurück