Folke Sievers übernimmt Hotel Europäischer Hof in Hamburg

| Personalien Personalien

Ende des vergangenen Jahres trat Folke Sievers seinen neuen Posten als Direktor des Aalernhüs in St. Peter-Ording an. Nun kehrt der 57-Jährige nach Hamburg zurück und übernimmt mit dem Europäischen Hof eines der traditionsreichsten Hotels der Hansestadt. 

Er werde Anfang Januar seine neue Aufgabe im Europäischen Hof antreten. Das sei ein Haus mit viel Potenzial und sehr engagierten Mitarbeitern, wie Sievers dem Hamburger Abendblatt bestätigte.

Sievers blickt auf eine bereits langs Karriere im Gastgewerbe zurück: Nach einer Ausbildung zum Koch setzte er seine Hotellaufbahn in verschiedenen Positionen in den Hotels Bayerischer Hof in München, Sheraton München und Sheraton Park Tower in London sowie im renommierten Restaurant Süllberg in Hamburg fort.

Es folgten ein Studium zum Hotelbetriebswirt und weitere Positionen im Hamburg Marriott Hotel und Steigenberger Hotel Hamburg sowie eine fast 20-jährigen Karriere bei Accor in verschiedenen Hotels und Positionen, überwiegend als Direktor.

Der gebürtige Husumer legte seinen Schwerpunkt auf die Eröffnung von Hotels und der Axel Springer Passage in Hamburg, in der er die gastronomische Leitung innehatte. Später folgte die Eröffnung des Novotel Hamburg Alster. Vor seinem Wechsel ins Aalernhüs eröffnete er den Reichshof Hamburg und er das Designhotel Scandic Hamburg Emporio als General Manager.


 

Zurück