Four Seasons plant Privatresidenzen in Dubai

| Hotellerie Hotellerie

Four Seasons Hotels and Resorts und Bright Start, ein in Dubai ansässiges Immobilieninvestment- und -entwicklungsunternehmen, kündigen ein neues eigenständiges Wohnprojekt in Dubai an, das 28 Luxuswohnungen und Villen umfasst. Four Seasons Private Residences Dubai at Jumeirah, das jüngste in einer Reihe von Four Seasons-Wohnprojekten, wird im Jahr 2022 eröffnet. 

Die Apartments und Penthäuser mit zwei, drei und vier Schlafzimmern umfassen ein- und zweistöckige Konfigurationen, alle mit raumhohen Fenstern und Terrassen, die den Dubai Water Canal überblicken. Die von der französischen Designerin Sybille de Margerie entworfenen Schlafzimmer, Ankleideräume und Wohn- und Esszimmer sollen eine Umgebung im Resort-Stil mit dem Herzen Dubais verbinden. Darüber hinaus bieten die Villen mit vier Schlafzimmern private Pools und Gärten.

„Seit der Einführung unseres eigenständigen Wohnangebots im Jahr 2019 haben wir nach strategischen Möglichkeiten gesucht, um das luxuriöse Lifestyle-Erlebnis von Four Seasons in Märkten zu erweitern, in denen Hausbesitzer das Beste an Service-Wohnen wünschen und verlangen", sagt Bart Carnahan, President, Global Business Development and Portfolio Management. „Mit Four Seasons Private Residences Dubai at Jumeirah haben wir dies und mehr erreicht."

Carnahan fährt fort: „Alle 28 Einheiten sind bereits verkauft, was ein Novum in der über 35-jährigen Geschichte der Four Seasons-Wohnangebote darstellt – das erste Mal, dass ein Projekt ausverkauft ist, ohne dass ein öffentlicher Verkauf stattgefunden hat. Four Seasons ist nach wie vor die erste Adresse für anspruchsvolle Käufer auf der ganzen Welt, die auf der Suche nach luxuriösen Wohnprojekten von höchster Qualität sind. Wir sind unglaublich stolz darauf, erneut mit Bright Start zusammenzuarbeiten, die unser Engagement für Spitzenleistungen in Dubai und auf der ganzen Welt teilen."

„Wir sind stolz darauf, erneut mit Four Seasons zusammenzuarbeiten, um unser Angebot in Dubai zu erweitern und ein Publikum von Hausbesitzern aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und der ganzen Welt zu erreichen, die auf der Suche nach einem neuen, dienstleistungsreichen und durchdachten Wohnerlebnis sind", sagt Shahab Lutfi, CEO von Bright Start. „Wir wussten, dass diese neuen Private Residences die erste Adresse in der Stadt werden würden, aber wir waren von dem überwältigenden Interesse und der Nachfrage erstaunt. Wir sind begeistert, dass sich unsere neuen Eigentümer für die Four Seasons Private Residences Dubai at Jumeirah als ihr neues Zuhause entschieden haben."

Four Seasons Private Residences Dubai at Jumeirah wird die erste eigenständige Anlage der Four Seasons-Kollektion im Nahen Osten sein und sich zu den bereits bestehenden Four Seasons Private Residences in London, Los Angeles, San Francisco, sowie den geplanten Projekten in Marrakesch and Lake Austin gesellen.


 

Zurück