Franz Zimmermann ist General Manager im Autograph Collection Hotel am Tegernsee

| Personalien Personalien

2022 öffnet das sich noch im Bau befindliche Hotel der Marke Autograph Collection von Marriott in Tegernsee. Betreiber ist die Signo Hospitality Tegernsee GmbH, die mit Franz Zimmermann bereits einen General Manager für die Pre-Opening-Phase des 125 Zimmer und Suiten großen Hotels gefunden hat.

Der 52jährige blickt auf rund 35 Jahre Erfahrung in der Hotellerie zurück. Zuletzt war er für das Schloss Fuschl Hotel und das Sheraton Fuschlsee-Salzburg, Hotel Jagdhof in gleicher Position verantwortlich. „Die Region um den Tegernsee ist ein sehr attraktiver Standort – hier gilt es, sich früh zu positionieren“, so Sascha Konter, Geschäftsführer Signo Hospitality.

Auch Zimmermann freut sich auf seine neue Aufgabe: „Eine Neueröffnung und Markteinführung zu begleiten ist immer eine spannende Herausforderung, insbesondere, wenn es sich dabei noch um solch ein Hotel handelt: im oberen Vier-Sterne-Plus Segment, nur fünf Minuten vom Seeufer entfernt, mit Blick auf die Alpen, extravagantem Wellness-Bereich mit Indoor-Pool, 380 Quadratmeter großer Dachterrassenbar und einer ungewöhnlichen Holzfassaden-Optik.“  

Franz Zimmermann, gelernter Restaurantfachmann und Absolvent der Belvoirpark Hotelfachschule Zürich, hat im Laufe seiner Karriere eine Reihe von Hotels gemanagt. Neun Jahre war er unter anderem für das Schlosshotel Kronberg als Generaldirektor tätig. Zuvor war er im Sheraton Frankfurt Hotel & Towers als Director of Food & Beverage und Wirtschaftsdirektor verantwortlich. Weitere wichtige Stationen waren unter anderem das Hotel Nikko Düsseldorf International als Assistant General Manager in Charge of F&B, das Swissôtel in Basel, The Hilton Hotel & Towers, Atlanta (USA) oder das Kempinski Hotel Airport, München. Mitte der 1990er Jahre war Zimmermann zudem als Steward und Chef de rang auf der MS Europa (Hapag Lloyd) unterwegs.


Zurück