Führungstrio soll DER Touristik leiten

| Personalien Personalien

Ein Führungstrio soll künftig die operativen Geschäfte des Reise-Konzerns DER Touristik leiten. Nach dem Ausscheiden von Firmenchef Sören Hartmann, sollen ab 1. Januar 2023 Zentraleuropa-Chef Ingo Burmester (56), Leif Vase Larsen (59), verantwortlich für das internationale Geschäft, und Finanzchef Boris Schnabel (52) als Executive Board das operative Führungsteam bilden, wie die Rewe-Reisesparte am Mittwoch mitteilte. Die neue Managementstruktur soll unter anderem die regionsübergreifende Zusammenarbeit des zweitgrößten europäischen Touristikkonzerns weiter verbessern.

Die Gesamtverantwortung für das Touristikgeschäft übernimmt Ende des Jahres Rewe-Chef Lionel Souque, wie das Unternehmen bereits mitgeteilt hatte. «Ich freue mich darauf, die Verantwortung für unser Reise- und Touristikgeschäft zu übernehmen, das eine wichtige Säule des Kerngeschäfts der Rewe Group ist», sagte Souque. «Gemeinsam mit dem neu berufenen Executive Board streben wir weiteres Wachstum an.»

DER Touristik-Chef Sören Hartmann hört zum Ende des Jahres auf. Er hatte vor dem Hintergrund der Branchenkrise infolge der Corona-Pandemie seinen ursprünglich zum 30. Juni dieses Jahres auslaufenden Vertrag bereits um sechs Monate verlängert. Im Gegensatz zu Hartmann, der dem Unternehmen weiter beratend zur Verfügung stehen wird, werden die Mitglieder des Führungstrios nicht im Vorstand der Rewe Group sitzen. (dpa)


 

Zurück