Guide Michelin verleiht Sterne in Florida

| Gastronomie Gastronomie

Michelin-Sterne für den Sunshine State. Die Jury kürte in Miami, Orlando und Tampa insgesamt 14 Restaurants mit einem Stern sowie das L’Atelier de Joël Robuchon in Miami mit zwei Sternen.

Die Sternevergabe hebt Florida nicht nur kulinarisch in neue Sphären. „Die Einführung des Michelin-Guide in Florida ist eine großartige Sache für unseren Bundesstaat“, sagte Dana Young, President und CEO von Visit Florida. „Unsere Küche ist ein großer Teil dessen, wer wir sind und was wir unseren Besuchern bieten. Wir wissen, dass die Präsenz von Michelin das Urlaubserlebnis in Florida zu neuen Höhen führen und einen unglaublichen Einfluss auf unsere Tourismusmarke haben wird.“

„Wie Sie sehen können, haben Miami, Orlando und Tampa internationalen Feinschmeckern und Weinliebhabern sehr viel zu bieten“, erklärt Gwendal Poullennec, International Director des Michelin-Guides. „Die talentierten Köchinnen und Köche schaffen gemeinsam mit ihren engagierten Teams kulinarische Erlebnisse, die nur von den erstaunlichen Attraktionen in jeder Stadt übertroffen werden. Diese allererste Auswahl des Guides in Florida hebt das glitzernde Miami, das sagenumwobene Orlando und das atemberaubende Tampa hervor und bietet eine einzigartige Mischung aus internationaler Küche und Florida-Aromen. Sowohl einheimische Feinschmecker als auch Reisende werden es genießen, diese faszinierenden und reichhaltigen kulinarischen Reiseziele Floridas zu erkunden.“

So erklärt die Jury ihre zwei Sterne Bewertung des L’Atelier de Joël Robuchon Miami unter der Leitung von Alain Verzeroli, Director of Culinary Operations, mit den Worten: „Die Speisekarte bietet sowohl kleinere Portionen zum ausgedehnten Probieren wie auch Hauptgerichte; aber wir empfehlen das saisonale Prix Fixe Menü. Der Brotkorb mit französischer Backkunst ist ein hervorragender Menü-Opener und wird vor kulinarischen Highlights wie einer angebratenen Jakobsmuschel mit gerösteten Gewürzen serviert. Das Restaurant mit seiner großen Theke und der offenen Küche fügt sich hervorragend in das Ambiente des Design Districts ein.“ 

Zusätzlich 29 Bib Gourmands Auszeichnungen

Die Jury kürte zusätzlich 29 Restaurants in Florida, die der Bezeichnung Bib Gourmand würdig sind. Sie bieten erstklassige Speisen zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. In diesen Restaurants genießen Besucher zwei Gänge und ein Glas Wein oder ein Dessert für unter 49 US-Dollar. In der Miami Region erhielten 19 Restaurants Bib Gourmand-Auszeichnungen, sieben weitere in der Gegend von Orlando und drei in der Gegend von Tampa. 

Zusätzlich zu den Sternen und Bib Gourmand-Auszeichnungen gab die Jury zwei weitere Ehrungen bekannt: Der Award als Sommelier des Jahres, präsentiert von Wine Access, wurde Victoria James und ihrem Team im Cote Miami verliehen. Der Exceptional Cocktails Award wurde an Ruben Rolon und seine Teams im L’Atelier de Joël Robuchon Miami und Le Jardinier Miami verliehen.


 

Zurück