Gustoso-Gruppe: Andreas Reitz Director Business Development & Expansion

| Personalien Personalien

Die Unternehmensgruppe Gustoso baut ihre Führungsriege aus: Der erfahrene Systemgastronom Andreas Reitz (48) wird ab sofort als Director Business Development & Expansion den Ausbau des Franchise- und Partnernetzwerks der Gustoso Gruppe weiter vorantreiben. In der neu geschaffenen Position verantwortet er die Gewinnung von neuen Standorten sowie die Integration von neuen Franchisepartnern in die einzelnen Marken der Gustoso Gruppe. Intern besetzt er eine zentrale Rolle im Rahmen seiner Schnittstellenfunktion und stellt die reibungslosen Prozesse zwischen den Fachabteilungen, den neugewonnenen Franchisepartnern sowie den Immobilienpartnern sicher.

„Andreas Reitz passt perfekt in unser Team“, kommentiert Gustoso-Geschäftsführer Dr. Nico Engel. „Er hat nicht nur jahrzehntelange Erfahrung in der Systemgastronomie, sondern kennt sein Handwerk auch von der Pike auf.  Er weiß genau, worauf es beim Business Development ankommt und wie Marken erfolgreich expandieren können. Ich bin sicher, dass er wesentlich dazu beitragen wird, unser erklärtes Ziel zu erreichen, gastronomische Konzepte und Gründer auf dem Weg zu Marktführerschaft zu begleiten.“

Andreas Reitz freut sich auf die Herausforderung: „Gustoso ist schon jetzt eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in der Gastronomiebranche mit sehr starken Marken und einem absolut schlagkräftigen Team. Ich freue mich darauf die Expansion und Geschäftsentwicklung aktiv mitzugestalten und meinen Beitrag zum Erfolg zu leisten.“ Der gelernte Koch stieg 2004 als Betriebsleiter bei Gosch Sylt am Frankfurter Hauptbahnhof ein, ehe er 2008 zu SSP Deutschland wechselte, wo er unter anderem als Operations Specialist, Multi-Store-Manager und Brandmanager tätig war. Ab 2011 übernahm er in Hamburg die Geschäftsführung und den Ausbau der Marke Gosch Sylt. Vor seinem Wechsel zur Gustoso Gruppe zeichnete Reitz seit 2015 als Geschäftsleiter der Nordmann Food & Beverage GmbH sowie als Geschäftsführer der Altes Mädchen Braugasthaus Schanzenhöfe GmbH in Hamburg verantwortlich. 

Die Erfolgsgeschichte der Gustoso-Gruppe begann 2015 mit der Gründung durch Dr. Theodor Ackbarow. Seither ist das Unternehmen kontinuierlich gewachsen: Aus zwei verschiedenen Restaurantkonzepten an acht Standorten im Gründungsjahr wurden durch Expansion, Übernahmen und Franchisekonzepte aktuell rund 75 Restaurants der Marken Cotidiano, Ciao Bella, Ruff‘s Burger, Otto‘s Burger und Food Lounge. Die Food Lounge ist eines der Zukunftsprojekte der Gruppe, welches die Marken Cotidiano, Ruff’s Burger und Ciao Bella auf einer Fläche kombiniert. Mittelfristig sollen damit größere Flächen ab 300 qm in Innenstädten, Stadtteillagen, aber auch Freestander bespielt werden. Erklärtes Unternehmensziel ist es, eine der führenden Multi-Brand Gastronomie-Plattformen für die innovativsten und erfolgreichsten gastronomischen Konzepte in Europa zu werden.

Weitere Informationen unter: www.gustoso-gruppe.de


Zurück