harry’s home mit erstem Haus in Tirol

| Hotellerie Hotellerie

Am 31. Mai eröffnete das 10. Haus der harry’s home hotels & apartments. Für Inhaberfamilie Ultsch handelt es sich um ein besonderes Objekt, denn mit Telfs präsentiert die österreichische Hotelgruppe erstmals ein heimatnahes harry’s home.

„Wir freuen uns, endlich ein Hotel in unserem Zuhause Tirol zu eröffnen. Die Umgebung zeichnet sich neben dem umfangreichen Sport- und Freizeitangebot auch durch ihre optimale Verkehrsanbindung aus. Somit dient unser Neuzugang auch als perfekter Stop-over für Reisen gen Süden“, sagt Gründer und Geschäftsführer Harald „Harry“ Ultsch.

Das neue Hotel verfügt über 90 Studios sowie Apartments. Auf Familien warten Aktivitäten wie Klettern, Wandern oder Baden. Im Hotel selbst freuen sich jüngere Gäste über ein separates Kinderspielzimmer im Erdgeschoss. Umringt von der Tiroler Bergwelt lockt das benachbarte Sportzentrum Aktive auf Tennisplätze, Squashcourts, einen Fußballplatz und eine Kegelbahn. Auf der anderen Straßenseite erhalten Gäste ermäßigten Eintritt im Telfer Bad mit Außen- und Innenbereich sowie Dampfbad und verschiedenen Saunen. 

Nach Steyr, Bischofshofen und Bern-Ostermundigen ist Telfs bereits das vierte Haus der harry’s home hotels & apartments, in dem alle Zimmer mit dem Interior-Konzept der zweiten Design-Generation ausgestattet sind. Dieses umfasst unter anderem dunklere Farbtöne sowie hochwertigere Materialien.


Zurück