HG setzt Expansion in Skandinavien mit neuem Projekt in Schweden fort

| Hotellerie Hotellerie

IHG Hotels & Resorts hat die Vertragsunterzeichnung für das Crowne Plaza und das Holiday Inn Express Arlanda Airport bekannt gegeben. Damit kehrt die Gruppe auf den schwedischen Markt zurück. Die Eröffnung der beiden Hotels ist für 2026 geplant.

Das Hotel unter dem Dach zweier Marken wird über insgesamt 420 Zimmer verfügen – 120 Zimmer im Crowne Plaza und 300 Zimmer im Holiday Inn Express. Ein Konferenzzentrum gehört ebenso zum Angebot wie ein Fitnessstudio. Restaurant und Bar bieten den Rahmen für eine Auszeit der Gäste. Mit seiner Lage vor den Toren der schwedischen Hauptstadt Stockholm, der größten Stadt in Skandinavien, und seiner Nähe zum größten Flughafen des Landes sowie dem neuen skandinavischen XPO-Messegelände, richtet sich das neue Hotel sowohl an Freizeit- als auch Geschäftsreisende.

Miguel Martins, Head of Development Northern Europe bei IHG Hotels & Resorts: “Der schwedische Markt wird überwiegend von Pachtverträgen bestimmt und von einheimischen Marken dominiert. Wie die meisten skandinavischen Länder ist deshalb auch Schweden für Hotelunternehmen mit einem Franchise-basierten Geschäftsmodell schwierig zu navigieren. Wir freuen uns daher sehr, mit diesem vielseitigen Projekt, das sowohl unser Premium- als auch unser Essentials-Markenportfolio hervorragend repräsentiert, in Schweden an den Start zu gehen. Wir sind zuversichtlich, dass diese neue Partnerschaft mit Björnbäckens Fastighets AB nur der Anfang unserer strategischen Expansion in die nordischen Märkte sein wird.” 

Alexander Yavuz, CEO, Björnbäckens Fastighets AB: “Wir glauben, dass der schwedische Markt große Chancen für die Hotelbranche bietet, und freuen uns, die Marken Crowne Plaza und Holiday Inn Express auf den Markt zu bringen. Wir vertrauen auf die Größe, den Bekanntheitsgrad und die internationale Expertise von IHG Hotels & Resorts und sind überzeugt, den idealen Partner für den erfolgreichen Ausbau unseres Hotelportfolios gefunden zu haben.”

Crowne Plaza & Holiday Inn Express Stockholm Arlanda Airport sollen 2026 eröffnet werden. Betreiber wird die Mogotel Development Holding.

Ivans Dokicans, Vorsitzender des Verwaltungsrates, Mogotel Hotel Group: “Als internationaler Hotelbetreiber sind wir bestrebt, unsere Präsenz in neuen europäischen Märkten weiter auszubauen und freuen uns sehr auf dieses vielversprechende Projekt. Unsere Stärke liegt im stabilen Wachstum wichtiger Leistungsindikatoren und wir glauben, dass das Crowne Plaza und das Holiday Inn Express Stockholm Arlanda Airport führende Positionen in unserem wachsenden Portfolio sein werden.”

IHG betreibt derzeit acht Hotels von drei Marken in den nordischen Ländern, darunter Crowne Plaza, Hotel Indigo und Holiday Inn. Zusätzlich zu den neu unterzeichneten Hotels Crowne Plaza und Holiday Inn Express Stockholm Arlanda Airport, umfasst die Pipeline für die nordischen Länder auch zwei Six Senses-Häuser: Six Senses Svart in Norwegen und Six Senses Össurá Valley in Island.


 

Zurück