Hofbräuhaus Berlin soll wieder für Obdachlose öffnen

| Gastronomie Gastronomie

Gastro-Umnutzung für Menschen auf der Straße: In Kürze wird das Hofbräuhaus in der Nähe vom Alexanderplatz erneut einen Tagestreff für 200 Obdachlose anbieten. Bereits im vergangenen Winter hatte der Senat das Hofbräuhaus gemietet.

Die Senatssozialverwaltung will das Tagesangebot für Obdachlose in Berlin ausweiten. «In Kürze wird das Hofbräuhaus in der Nähe vom Alexanderplatz erneut einen Tagestreff für 200 Obdachlose anbieten», sagte Sprecher Stefan Strauß der Deutschen Presse-Agentur.

Zurück