Hotel am Sophienpark in Baden-Baden: Marcus Scholz neuer General Manager

| Personalien Personalien

Das Hotel am Sophienpark im weltberühmten Kurort Baden-Baden wird seit Mitte September 2022 vom international erfahrenen General Manager Marcus Scholz geführt.

„Das Hotel am Sophienpark mit seiner langen Geschichte, historischen Architektur und einmaligen ruhigen Lage in Baden-Baden ist ein wahrer Edelstein. Ich freue mich sehr, diesen behutsam und mit viel Fingerspitzengefühl zusammen mit meinem Team aufzupolieren“, so Marcus Scholz, General Manager im Hotel am Sophienpark. „Gemeinsam werden wir das Hotel und das Angebot Schritt für Schritt weiterentwickeln, um langfristig ein attraktiver und einmaliger Ort für Gäste und Mitarbeitende zu sein.“

Das Hotel wird in den kommenden Jahren sukzessive rundum modernisiert und in ein Full- Service Boutique Hotel transformiert.

In seiner letzten Position war Marcus Scholz fünf Jahre General Manager im Roomer’s Baden- Baden. Zuvor war er als Hotel Manager im Hotel Adlon Kempinski in Berlin und im Hotel Indonesia Kempinski in Jakarta tätig. Weitere internationalen Stationen führten den 48-jährigen gebürtigen Berliner unter anderem ins Badrutt’s Palace Hotel St. Moritz und Mandarin Oriental Hyde Park in London.

Über das Hotel am Sophienpark

Seit 1792 beherbergt das traditionsreiche, privat geführte 4-Sterne-Hotel am Sophienpark seine Gäste. Das historisch elegante Ambiente verzaubert seit jeher Reisende aus aller Welt. Die 73 Zimmer und Suiten sind großzügig gestaltet und bieten Erholung pur. Mit eigenem Park liegt das Hotel im Zentrum des Unesco Welterbes von Baden-Baden. Thermalbäder, Sehenswürdigkeiten und zahlreiche Restaurants sind nur wenige Schritte entfernt. Ob Kurz- oder Langzeitgäste: Das eingespielte Team verwöhnt Freizeitreisende und Tagungsgäste mit aufmerksamen Services und maßgeschneiderten Angeboten für den perfekten Aufenthalt in Baden-Baden und der Schwarzwaldregion.

Zurück