Hotel Haarhuis in Arnhem eröffnet neues Restaurant mit vertikalem Garten

| Hotellerie Hotellerie

Das neueröffnete Restaurant LOCALS im Hotel Haarhuis aus der WorldHotels Crafted Collection steht für gesunde, traditionell niederländische Küche mit modernem und nachhaltigem Twist. Das Küchenteam setzt hier auf Gerichte, bei denen Gemüse die Hauptrolle spielt.

„Wir wollen uns von anderen Restaurants in der Stadt abheben, also keine mediterrane oder asiatische Küche anbieten, sondern Gerichte auf Basis bekannter niederländischer Produkte“, sagt Wouter Dekker, Direktor des Hotel Haarhuis, zu dem das LOCALS gehört. Die regionalen Produkte müssen dabei keine langen Lieferstrecken zurücklegen – ganz im Gegenteil: Das Hotel setzt auf eigens angebaute Zutaten. Im eigenen vertikalen Garten gedeihen Gemüse und Kräuter, die direkt frisch auf den Tisch kommen.

Hotel Haarhuis in Arnhem eröffnet neues Restaurant mit vertikalem Garten

Das frische, sprichwörtlich grüne Restaurantkonzept entwickelte Chefkoch Frank Bregman gemeinsam mit dem niederländischen Spitzenkoch Niven Kunz, der bereits mit zwei seiner Restaurants einen Michelin-Stern erkochte und in den Niederlanden als „Gemüse-Koch“ berühmt ist. Denn sein Prinzip stellt das Gemüse in den Vordergrund, Fleisch oder Fisch werden passend zu saisonalen Produkten aus dem Garten ausgesucht und nehmen auf dem Teller insgesamt weniger Platz ein. Sein Prinzip: 80 Prozent Gemüse, 20 Prozent Fleisch oder Fisch.

LOCALS-Küchenchef Frank Bregman erklärt: „Als wir die Gerichte entwickelt haben, haben wir zuerst mit dem jeweiligen Gemüse der Saison angefangen. Dann haben wir geschaut, welche Fleisch- oder Fischsorte zum Gemüse passt. Normalerweise ist es umgekehrt. Wir bei LOCALS geben frischem Gemüse direkt aus unserer Heimat die Hauptrolle und bringen es mit unseren zeitgemäßen Kreationen groß raus.“

Vertikaler Gemüse- und Kräutergarten

Das Restaurant baut sein eigenes Gemüse und Kräuter in einem vertikalen Gemüsegarten an. Die internationale Bezeichnung „Vertical Farming“ bezeichnet den Anbau von Lebensmitteln in gestapelten Anbauschichten in einer vollständig kontrollierten Umgebung. Energie, Licht und Wasser werden so gesteuert, dass die Pflänzchen ohne äußere Einflüsse möglichst effizient und nachhaltig wachsen. Denn die Pflanzen wachsen ausschließlich auf Wasser und verbrauchen keinen Boden. Im Gewächshaus des Restaurants LOCALS finden sich verschiedene Arten von Basilikum, Salat, Koriander, Oregano, Endivien- und Rübensprossen.

TraHotel Haarhuis in Arnhem

Neben dem Restaurant hat das Hotel kürzlich im vierten Stock des Hotels ein CITY SPA eröffnet, das über Saunalandschaft, Duschen, eine Außenterrasse mit Liegestühlen, eine Lounge-Area und einen Behandlungsraum verfügt. Darüber hinaus erhielt auch der Keller des Hotels eine neue Bedeutung. Dieser Keller wurde in einen Weinkeller und eine Whiskybar namens The Storage umgewandelt. Der Weinkeller gleicht im Design dem klassischen französischen Vorbild und verfügt über riesige Weinfässer, aus denen Gäste ihren eigenen Wein zapfen können.

In den letzten zwei Jahren hat das Hotel Haarhuis viel in das Hotel investiert. Nicht nur das Interieur wurde erneuert, sondern auch die Einrichtungen (Fitness-, Wellness- und Weinkeller), die Hotelzimmer und Meetingräume sowie das City Spa. Das Hotel besteht seit 104 Jahren und hält an seiner Tradition fest. Das neue Design ist daher von verschiedenen Jahrzehnten von den 1920er Jahren (Gründung des Hotels) bis in die Gegenwart inspiriert.


Zurück