Hotel Zur Post in Altötting feiert Eröffnung

| Hotellerie Hotellerie

Lange wurde die Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie verschoben, nun ist es so weit. Am 1. April feiert das Hotel Zur Post in Altötting seine Neueröffnung und gibt mit einer Abendgala den offiziellen Auftakt für das renovierte Design-Hotel.

Mit Stolz blicken Familie Weidlich, Eigentümer der VivaPLAN Unternehmensgruppe, Gastgeber Michael Esch und die Mitarbeiter auf das denkmalgeschützte Hotel, das von 2019 bis 2021 saniert und renoviert wurde. Nun soll das Haus offiziell mit einer großen Feier gebührend eingeweiht werden.

Buntes Programm bringt den Gästen das Haus näher

Die Eröffnungsgala am 1. April ab 18.00 Uhr wartet mit einem abwechslungsreichem Programm auf, um den Gästen zu zeigen, was an dem Standort direkt am Kapellplatz in Altötting geschaffen wurde.

Kulinarisch werden die Gäste in Form eines 4-Gang-Menüs verwöhnt, während eine Modenschau vom s’Zuckerl, dem zum Hotel gehörenden Design-Trachtenladen, zwischen den Gängen für Kurzweiligkeit sorgt. Untermalt wird der Abend mit Live-Musik, Möglichkeiten zur Hausbesichtigung und weiteren Programmpunkten.

Wer über Nacht bleiben möchte, kann nach der Feier das Angebot eines Zimmers in Anspruch nehmen und das Hotel testen. „Wir freuen uns darauf, den Gästen unser wunderschönes Haus zu zeigen und auf einen gelungenen Auftakt für das Hotel Zur Post!“, so Gastgeber Michael Esch.


Zurück