Hotels der Deutschen Hospitality spenden 450 Lunchpakete für Bahnhofsmissionen

| War noch was…? War noch was…?

Sieben Hotels der Marken Steigenberger Hotels & Resorts, MAXX by Deutsche Hospitality und IntercityHotel engagierten sich am 11. November 2021 für die Bahnhofsmissionen am Hauptbahnhof, Zoologischer Garten und Ostbahnhof und spendeten 450 Lunchpakete für die Gäste der Bahnhofsmissionen.

An der Aktion beteiligt waren das Steigenberger Hotel Am Kanzleramt, das Steigenberger Hotel Berlin, das Steigenberger Airport Hotel Berlin, das MAXX by Steigenberger Sanssouci Potsdam, das IntercityHotel Berlin Hauptbahnhof sowie das IntercityHotel Berlin Ostbahnhof und das IntercityHotel Berlin-Brandenburg Airport. Die Lunchboxen wurden in einer Gemeinschaftsaktion der Hotelteams im Steigenberger Hotel am Kanzleramt befüllt. Die Verteilung erfolgte frühmorgens am 11. November durch die Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen der Bahnhofsmissionen. 

„Wir wollten als Berliner und Potsdamer Teams gemeinsam einen Beitrag leisten, um die Bahnhofsmissionen in der Nähe einiger unserer Standorte mit dieser Aktion zu unterstützen“, so Daniel Hunger, General Manager des Steigenberger Hotel Am Kanzleramt. Katrin Schissler, Direktorin des IntercityHotel Berlin-Hauptbahnhof ergänzt: „Alle Kolleginnen und Kollegen haben gerne mitangepackt, um die Lunchpakete mit Sandwiches, Obst und Getränken sowie Masken und Hygieneprodukten vorzubereiten. Es ist ein kleiner Beitrag und eine Aktion, die wir gerne in Zukunft wiederholen wollen.“  

„Das ist eine tolle Initiative. Wir freuen uns, dass IntercityHotel und Steigenberger Hotels & Resorts in Berlin sich als neue Kooperationspartner der Bahnhofsmission mit ihrer Spende für unsere Gäste engagieren“, sagt Rainer König von der Bahnhofsmission Berlin Hauptbahnhof.

Von den insgesamt 450 Lunchpaketen wurden 50 Stück von der Bahnhofsmission Hauptbahnhof ausgegeben, 150 von der Bahnhofsmission Ostbahnhof und 250 Portionen von der Bahnhofsmission Zoologischer Garten.


 

Zurück