HR Group ist neuer Betreiber des Schweizer Congress Hotel Seepark in Thun

| Hotellerie Hotellerie

Die Berliner HR Group hat zum 15. April einen Vertrag mit der Eigentümerin des Congress Hotel Seeparks, der Artisa Micro Living AG, unterzeichnet. Das Ziel dieser Kooperation ist die Fortführung des laufenden Hotelbetriebs.

„Das Congress Hotel Seepark ist gerade auf dem Schweizer Markt eine echte Institution. Wir freuen uns sehr, das Hotel in unser Portfolio aufzunehmen“, so Markus Lewe CEO Lodging Division und Managing Director HR Group. „Im ersten Schritt werden wir die Mitarbeiter kennenlernen, uns mit den internen Abläufen vertraut machen und sicherstellen, dass der Übergang für Mitarbeiter, Partner und Gäste reibungslos verläuft.“

„Wir haben uns aus den vielen Interessenten für die HR Group entschieden, weil wir glauben, dass sie die richtigen Instrumente hat, um dieses einzigartige Hotel dynamisch, innovativ sowie technologisch und mit flexiblen Angeboten in die Zukunft zu führen. Dank der großen Erfahrung und Präsenz der HR Group wird das Hotel zudem von qualifizierten Ressourcen profitieren und neue Fachkräfte gewinnen. Dies wird für die Zukunft des Hotels entscheidend sein, da eine der größten Herausforderungen für das Management eines Hotels heute der Fachkräftemangel ist. Den Mitarbeitern des Seeparks und den neuen Geschäftsführern wünschen wir viel Erfolg“, so Manuel Sassella, Member of the Board Artisa Group AG über die Zusammenarbeit mit der HR Group.

Die HR Group betreibt bereits sechs Hotels in der Schweiz, darunter fünf Hotels der Marke Mövenpick und das Vienna House Zur Bleiche Schaffhausen. „Aufgrund der bereits bestehenden Strukturen innerhalb des Unternehmens und der Schweiz, kann das Hotel zukünftig auf mehr Ressourcen zurückgreifen und von einem weitgestreuten Netzwerk zum Beispiel im Bereich Vertrieb und Vermarktung profitieren, ohne dabei seine Individualität aufzugeben“, so Markus Lewe weiter.

Das Congress Hotel Seepark liegt direkt am Thunersee mit Blick auf das Schweizer Alpenpanorama mit Eiger, Mönch und Jungfrau. Das Hotel verfügt insgesamt über 85 Zimmer, vier Junior Suiten und zwei Panorama Suiten. Weiter bietet es ein Bistro, ein Gourmetrestaurant und ein Wellness- und Fitnesscenter. Der Wellnessbereich umfasst eine finnische Sauna, eine Kräuterhütte, einen Whirlpool, ein Dampfbad, einen Fitnessraum und einen Ruheraum. Das Hotel ist dank der 17 Plenar-, Seminar- und Gruppenräume ein beliebter Veranstaltungsort. Weiter richtet sich das Hotel mit seinem Angebot an Freizeitreisende. 


Zurück