Hyatt Centric startet in Schottland

| Hotellerie Hotellerie

Hyatt hat eine Franchise-Vereinbarung mit dem Edinburgh International Conference Center (EICC) für das Hyatt Centric Edinburgh Haymarket bekanntgegeben. Das Haus wird über 349 Zimmer verfügen und soll Mitte 2025 eröffnen. Das erste Hyatt-Hotel in Schottand ist für das Unternehmen ein wichtiger Schritt, um seine strategischen Wachstumspläne für das Vereinigte Königreich umzusetzen.

Das Hotel ist Teil des Haymarket Edinburgh-Projektes, das Bürogebäude sowie Ladengeschäfte umfasst. Im Rahmen einer Zusammenarbeit mit dem Edinburgh College wird das EICC zudem über eine Hotellerie-Fachschule verfügen, die sich an Studenten und Schüler richtet, die eine Karriere in der Hotellerie oder Tourismus-Industrie anstreben. 

„Wir freuen uns sehr, für das Hyatt Centric Haymarket mit dem Edinburgh International Conference Center zusammen zu arbeiten. Mit diesem Hotel betritt unsere Marke Hyatt Centric eine der weltweit beliebtesten Hauptstädte”, so Felicity Back-Roberts, Hyatts Vice President Development Europe and North Africa. „Mit diesem Projekt unterstreichen wir Hyatts Anspruch, sein Portfolio an Lifestyle-Marken im Vereinigten Königreich weiter auszubauen – und zwar in Destinationen, die unseren Gästen, Mitgliedern, Kunden und den Hotelbesitzern am wichtigsten sind.“

Das Hotel wird über 349 Gästezimmer, ein Fitnessstudio und vier Konferenzräume sowie ein Gastronomie-Konzept verfügen, das für Gäste und Einheimische gleichermaßen interessant ist: Sechs verschiedene und wechselnde Streetfood-Styles spiegeln die lokale Kulinarikszene Edinburghs wider.

Das Design des Hotels kommt vom Architekturbüro Foster + Partners, das von Norman Foster gegründet wurde und für seinen holistischen Anspruch an Nachhaltigkeit und verantwortungsvolles Design bekannt ist. Für das Interior Design ist die Firma Ica mit Hauptsitz in Glasgow verantwortlich.

„Das Haymarket Edinburgh-Projekt ist für die Zukunft des EICC als führender Konferenz-Standort in Schottland von zentraler Bedeutung und stimmt mit unserem Credo überein, eine Umgebung zu schaffen, die zu Ideen anregt, die die Welt verändern können”, so Marshall Dallas, der Chief Executive von EICC. „Das Hyatt Centric Edinburgh Haymarket wird eine entscheidende Rolle dabei einnehmen, Einheimischen, internationalen Reisenden sowie namhaften Persönlichkeiten an unseren Standort zu locken. Wir freuen uns, dass wir mit Hyatt beim ersten Hotel der Marke in Schottland zusammenarbeiten dürfen und sind gespannt auf die zahlreichen Möglichkeiten und Chancen, die das Haus der Stadt Edinburgh bringen wird.“


Zurück