Hyatt Regency London und Hyatt House London Stratford feiern Eröffnung

| Hotellerie Hotellerie

Hyatt hat die Eröffnung des Hyatt Regency London Stratford und des Hyatt House London Stratford bekanntgegeben. Beide Hotels liegen in Westfield Stratford City, Londons Unterhaltungs- und Luxus-Shopping-Viertel.

In der Nähe des Queen Elizabeth Olympic Park befinden sich die Häuser in direkter Nachbarschaft zu bedeutenden Austragungsorten für Sportveranstaltungen und Events, darunter das London Aquatics Centre, der Lee Valley Velopark und das London Stadium des Premier-League-Clubs West Ham United.

„Wir freuen uns über die Eröffnung des Hyatt Regency London Stratford und des Hyatt House London Stratford in diesem aufstrebenden Geschäfts-, Shopping- und Kulturviertel”, sagt Glenn Findlay, General Manager der beiden Häuser. „Wir haben zwei unverwechselbare und sich ergänzende Hotels unter einem Dach. Mein Team und ich können es kaum erwarten, Gäste und World of Hyatt-Mitglieder begrüßen zu können und ihnen einen schönen und erfolgreichen Aufenthalt bei uns zu ermöglichen.”

„Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit Hyatt in Großbritannien auszuweiten”, so Neil Maxwell, CEO von M&L Hospitality. „Unsere Strategie konzentriert sich auf die Identifizierung von Schlüsselstädten mit einem starken wirtschaftlichen Wachstum. Stratford erlebt gerade einen wahren Boom und durch unsere Pläne für die Hyatt House und Hyatt Regency Hotels in London werden wir davon profitieren.”

Zimmer

Das Design der Architekten von Scott Brownrigg ist an den Zugverkehr der goldenen Viktorianischen Epoche angelehnt und spiegelt sich im Design der beiden Hotels wider. Für Gäste, die einen längeren Aufenthalt oder ein Zuhause suchen, während sie unterwegs sind, bietet das Hyatt House London Stratford 92 Studios und 35 Suiten mit einem Schlafzimmer, komplett ausgestatteten Küchen, freiem WLAN und Wohn- und Arbeitsbereichen. Den Gästen stehen dazu ein kostenfreier Wäscheservice rund um die Uhr und das Fitnessstudio des Hotels zur Verfügung. 

Im Hyatt Regency London Stratford sind die Torbögen des Hoteleingangs von der alten Bahn inspiriert. Mit samtenen Möbeln und Marmor-Elementen zieht sich das Design durch die 225 Zimmer, zu denen auch zehn Suiten gehören.

Speisen und Getränke

Gäste beider Hotels haben direkten Zugang zum im Haus gelegenen Elondi Restaurant. Die Gerichte sind geprägt von der lokalen Küche und werden in einem entspannten Ambiente serviert. Die Elondi Bar mit der 150 Quadratmeter großen Terrasse bietet klassische Cocktails, eine Weinkarte, Bier und Snacks.

Meeting- und Event

Die drei Meetingräume The Stratford Suite, The Bow Suite und The Poplar Suite bieten Möglichkeiten für Events. Mit mehr als 195 Quadratmetern ist The Stratford Suite der Ort für große Events wie Preisverleihungen oder Konferenzen. The Bow Suite oder The Poplar Suite bieten Raum für Meetings oder private Dinner. Beide verfügen über natürliches Licht und sind bis zu 60 Quadratmeter groß.

Wellness-Einrichtungen

Alle Gäste, die ihre Sport-Gewohnheiten auch abseits von Zuhause beibehalten möchten, können rund um die Uhr das Fitnessstudio nutzen. Dort finden sie ein Fitness-Equipment mit Laufbändern, Gewichten, Yogamatten und Bällen, außerdem Handtücher und Wasserspender. Beide Hotels bieten Mitgliedern von World of Hyatt und Gästen diverse kostenfreie Angebote.

Mit dem Hyatt Regency London Stratford und dem Hyatt House London Stratford steigt die Zahl der Hyatt Hotels in London auf acht. Zu den weiteren Hyatt-Häusern in Großbritannien zählt das Hyatt Regency Manchester, das Hyatt House Manchester, das Hyatt Regency London – The Churchill, das Hyatt Regency Birmingham, das Great Scotland Yard Hotel, das Hyatt Place London City East, das Andaz London Liverpool Street, das Hyatt Place London Heathrow Airport, das Hyatt Place West London Hayes und das Hyatt Centric Cambridge.


Zurück