Hyatt startet Plattform für Erlebnisse

| Hotellerie Hotellerie

World of Hyatt hat die Erlebnisplattform „FIND“ vorgestellt. Mit mehr als 200 Erlebnissen an über 85 Reisezielen ist die Plattform so konzipiert, dass sie die Wellness-Reisen der „World of Hyatt“-Mitglieder ergänzt.

„Wir wissen, dass Reisende begierig darauf sind, neue Reiseziele zu erkunden, und ihr Wohlbefinden jetzt mehr denn je an erster Stelle steht“, sagte Amy Weinberg von Hyatt. „Die FIND-Plattform bietet mehr Möglichkeiten, das Wohlbefinden der World of Hyatt-Mitglieder zu verbessern. Mit Erfahrungen, die allen Mitgliedern zur Verfügung stehen, ist es für sie unglaublich einfach, etwas zu finden, das sie bewegt oder in Bewegung hält.“

Die Plattform ist auf drei verschiedenen Säulen aufgebaut: Feel Fuel und Function.

Unter dem Begriff „Feel“ fasst Hyatt künftig Erlebnisse zusammen, die sich auf das emotionale und geistige Wohlbefinden der Mitglieder konzentrieren. So zum Beispiel kulturelle Workshops, Touren und andere Aktivitäten wie etwa eine Open-Air-Dschungelsafari in Indonesien oder eine Tour durch die Wiener Weinberge.

Bei „Fuel“ setzt Hyatt ganz auf kulinarische Erlebnisse, die den Körper stärken und gleichzeitig die Sinne durch frische Zutaten aus der Region ansprechen sollen. Auf die Nutzer warten unter anderem ein Tag mit Küchenchef Nino Redruello im Thompson Madrid, ein Abendessen unter den Sternen im Zoëtry Aqua Punta Cana in der Dominikanische Republik oder eine personalisierte Cocktailverkostung im Andaz Dubai the Palm.

Der Punkt „Function“ sammelt hingegen sportliche Aktivitäten und Abenteuer. So zum Beispiel bei einer Trüffeljagd im Párisi Udvar Hotel Budapest, einem Offroad-Vulkan-Abenteuer im Hyatt Regency Yogyakarta in Indonesien oder einem privaten Rundgang im Andaz Prag.


 

Zurück