Katharina Kramer neue Operations Managerin im Platzl Hotel München

| Personalien Personalien

Das Platzl Hotel in der Münchner Altstadt hat eine neue Operations Managerin: Ab sofort zeichnet Katharina Kramer für die Planung, Steuerung und Kontrolle der Arbeitsabläufe in dem 167 Zimmer und Suiten großen Vier-Sterne-Superior-Haus verantwortlich.

Die diplomierte Hotel- und Restaurant-Managerin kommt aus dem Radisson Blu Hotel Zurich Airport, wo sie zuletzt als Rooms Division Managerin unter Vertrag war. In ihrer neuen Position wird sie als „rechte Hand“ von Direktor Heiko Buchta die Abläufe im gesamten Hotel in Zusammenarbeit mit den Führungskräften koordinieren und optimieren. Auch gehört die Entwicklung von Strategien zur Gewinnoptimierung zu ihren Aufgaben.

„Katharina Kramer blickt auf mehr als zehn Jahre Erfahrung in führenden Hotels in Deutschland, der Schweiz und den Vereinigten Emiraten zurück – sie wird unseren Betrieb durch Ideen bereichern und mit einem ‚Out-of-the-Box-Denken‘ ganz neue Wege beschreiten“, so Buchta, der sich sehr auf die Zusammenarbeit mit seiner neuen Operations Managerin freut.

Katharina Kramer schloss ihr Diploma of Hotel and Restaurant Management an der schweizerischen École hôtelière de Lausanne als „Award Winner of best diploma project“ ab. Zudem absolvierte sie eine Ausbildung zur Hotelfachfrau im Hotel Berlin, Berlin.

Es folgten Stationen unter anderem im Hotel Park Rotana Abu Dhabi, im Jumeirah at Etihad Towers (Abu Dhabi), im Hyatt Regency Dubai Creek Heights und zuletzt im Radisson Blu Hotel Zurich Airport – zunächst als Front Office Managerin, später als Rooms Division Managerin.


 

Zurück