Kauf abgeschlossen: DER Touristik Group übernimmt Clubmarke Aldiana komplett

| Tourismus Tourismus

Aldiana gehört zu hundert Prozent der DER Touristik Group: Nach der kartellrechtlichen Freigabe ist die Übernahme der Clubmarke nun erfolgreich abgeschlossen. Der Ende März unterzeichnete Kaufvertrag (Tageskarte berichtete) wurde am 24. Mai rechtlich vollzogen. Damit sind die 50-prozentigen Anteile der LMEY an der Aldiana GmbH an die DER Touristik Hotels & Resorts GmbH übergegangen.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit diesem Schritt Aldiana als absolute Premium-Marke vollständig in unser Portfolio integrieren. Dies ist ein weiterer Meilenstein für unsere Wachstumsstrategie im Hotelgeschäft", betont Sören Hartmann, CEO DER Touristik Group.

In den kommenden Monaten soll das Markenprofil von Aldiana gestärkt und das Portfolio an Resorts weiterentwickelt werden. "Gerade im Segment für hochwertigen Club-Urlaub sehen wir großes Wachstumspotenzial, das wir heben wollen", betont Georg Schmickler, CEO DER Touristik Group Hotel Division. "Nicht nur die Reiselust boomt - auch das Bedürfnis exklusiver zu reisen wächst und Premium-Urlaube liegen somit klar im Trend."

Hotelgeschäft auf Expansionskurs

Die DER Touristik Group ist die Reisesparte der REWE Group. Das Hotelgeschäft zählt zu den strategischen Wachstumsfeldern des Unternehmens. Seit 2021 werden die übergreifenden Hotelaktivitäten mit insgesamt sieben Hotelmarken in der DER Touristik Group Hotel Division gebündelt. Mit dem 2021 geschlossenen Joint Venture mit der Deutschen Seereederei verfolgt die DER Touristik das Ziel, Marktführer im nachhaltigen Tourismus in Europa zu werden (Tageskarte berichtete).


 

Zurück