Kaum zu toppen: Gast will Matratze aus Hotel in Mannheim klauen

| War noch was…? War noch was…?

In dieser Woche fiel 30-jähriger Mann dem Rezeptionisten eines Hotels in der Tattersallstraße in Mannheim auf. Dieser verließ nicht nur mit dem sonst üblichen Gepäck das Hotel, sondern hatte gleichzeitig noch den Topper vom Hotelbett im Schlepptau.

Beim Versuch den Eingangsbereich mit dem Sperrgut zu verlassen konnte der Mann vom Hotelpersonal aufgehalten werden. Gegenüber den Verantwortlichen im Hotel und der Polizei gab der 30-Jährige an, dass sich die Matratze seines eigenen Betts derzeit in der Reinigung befände und er nach einer Alternative gesucht hatte. Der Topper wurde letztlich im Hotel belassen. Den Mann erwartet eine Strafanzeige wegen versuchten Diebstahls.

+++ Wer Topper nicht klauen, sinder rechtmäßig erwerben will, findet hier eine große Auswahl. +++


 

Zurück