Koncept Hotels mit neuem regionalem Konzept

| Hotellerie Hotellerie

Hotels sind ein wichtiger Faktor für die Standortqualität von Städten und Gemeinden. Doch die Pandemie hat vielen Hotelbetreibern die Kraft für neue Investitionen geraubt. Darunter leiden insbesondere ländliche Regionen mit hoher Wirtschaftskraft, die für Gäste aus Business und Tourismus attraktive Übernachtungslösungen brauchen. Als Lösung haben die Koncept Hotels das „Bürger-House“ entwickelt: Modern, digital und nachhaltig bietet das neue Hotel-Konzept Business-Gästen und Touristen ein Zuhause auf Zeit.

„Eine regionale Wirtschaft, wie beispielsweise in Baden-Württemberg, garantiert Verlässlichkeit und Beständigkeit“, sagt Martin Stockburger, Geschäftsführer Koncept Hotels. „Städte und Gemeinden brauchen gleichermaßen starke Unternehmen und moderne Übernachtungsangebote für Geschäftsleute und Touristen. Unser ‚Bürger-House‘ bietet beides in einem: Es ist ein Hotel für die Menschen und Unternehmen in der Region und zugleich ein Aushängeschild für die Kommune.“

Hotel-Konzept kooperiert mit lokalen Unternehmen

„Unser Bürger-House am regionalen Standort ist ein lebendiger, attraktiver und produktiver Teil einer Stadt oder Gemeinde“, erklärt Stockburger. „Es ist uns wichtig, dass wir keine Konkurrenzsituation zu lokalen Unternehmen schaffen. So verzichten wir ganz bewusst auf ein Restaurant oder Café – dafür kooperieren wir mit lokalen gastronomischen Anbietern.“

Auch beim Bau ihrer Häuser legen die Koncept Hotels Wert auf lokale Partnerschaften und die Zusammenarbeit mit Handwerkern aus der Region. „An und von einem Bürger-House, sollen alle teilhaben und alle profitieren“, so Stockburger.


Zurück