Marriott plant Medien- und Werbenetzwerk mit Yahoo

| Marketing Marketing

Marriott arbeitet jetzt mit Yahoo zusammen, um ein Mediennetzwerk zu starten, das es Werbetreibenden ermöglicht, die Gäste des Hotelunternehmens direkt anzusprechen. Das Marriott Media Network soll den Gästen Werbung auf allen Kanälen der 30 Marken zu den verschiedenen Zeitpunkten einer Reise und - irgendwann - auf den Fernsehern in den Zimmern zeigen.

Auch die mehr als 164 Millionen Mitglieder von Marriott Bonvoy, dem Bonusprogramm der Marke, können angesprochen werden.

Für Markenwerber biete das Marriott Media Network eine noch nie dagewesene Kombination aus Reichweite und personalisierten Medien für ein Publikum von gefragten, hochinteressierten Reisenden, sagt Marriott.

Das Marriott Media Network wird Reisenden während ihrer Reise relevante Produkte und Dienstleistungen anbieten, einschließlich des gesamten Kaufprozesses, vor der Anreise und während ihres Aufenthalts.

"Wir freuen uns sehr, das Marriott Media Network zu starten, das es Werbetreibenden ermöglicht, kuratierte Inhalte zu erstellen, die zu den 30 Marken in unserem Portfolio passen", sagte Chris Norton, Senior Vice President of Marketing Channels & Optimization, Marriott International. "Das Marriott Media Network wird die Verbindungen zwischen unseren eigenen Kanälen und den Gästen fördern und so ein breiteres und lohnenderes Reiseerlebnis schaffen."

Die Medienpartnerschaft von Marriott mit Yahoo umfasst Angebot und Nachfrage, wobei Yahoo SSP als exklusiver Zugangspunkt für die Aktivierung des Marriott Media Network-Angebots dient. Darüber hinaus wird das globale Anzeigenverkaufsteam von Yahoo die Nachfragegenerierung und den Verkauf der bezahlten Medien von Marriott und des Marriott Media Network leiten und dabei die erweiterte Demand Side Platform von Yahoo nutzen.

"Wir freuen uns, mit Marriott International zusammenzuarbeiten, um durch Brancheninnovationen ein bedeutendes Wachstum voranzutreiben", sagt Iván Markman, Chief Business Officer bei Yahoo. "Da Mediennetzwerke zunehmend an Bedeutung gewinnen, sind wir gut positioniert, um gemeinsam mit Marriott das erste Mediennetzwerk der Hotelbranche mit einer End-to-End-Lösung für Nachfrage und Angebot in der Cookie-freien Welt zu betreiben."


 

Zurück