Nadja Dahlmann wird Director of Marketing & PR der Amano Group

| Personalien Personalien

Nadja Dahlmann übernimmt die Position des Director of Marketing & PR der Amano Group. Dahlmann war zuletzt in selbiger Position für das Empire Riverside Hotel und das Hotel Hafen Hamburg tätig und stärkte die Unternehmen erfolgreich in diversen Disziplinen des Marketings und der Öffentlichkeitsarbeit.

Mit der Rolle des Director of Marketing & PR besetzt die Amano Group eine wichtige Position für die intensiv expandierende Berliner Hotelgruppe, die kürzlich erst das erste internationale Hotel, das Amano Covent Garden in London eröffnet hat. Insbesondere die Markenbildung und Positionierung der Hotels und der dazugehörigen Restaurants und Bars auf den Zielmärkten wird zum Aufgabenbereich von Nadja Dahlmann gehören. Des Weiteren sind die Steigerung der Gäste-, Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit sowie die Intensivierung der Kundenbindung und die Gewinnsteigerung durch entsprechende Werbekampagnen einer der Ziele, die mit dem Wechsel Nadja Dahlmanns zum 1. Juni verbunden sind. 

In ihrer letzten Position verhalf Dahlmann als Head of Marketing & PR den beiden Hamburger Hotels Empire Riverside Hotel und Hotel Hafen Hamburg ihren Platz unter den erfolgreichsten Privathotels Deutschlands zu stärken und trug maßgeblich zum Unternehmenserfolg bei.

„Mit Nadja Dahlmann gewinnen wir eine erfahrene und innovative Marketing- und PR-Expertin für unsere bestehenden Hotels und die weitere nationale sowie internationale Expansion. Mit ihren bisherigen Erfolgen und ihrem positiven zukunftsgerichteten Denken bringt sie die ideale fachliche Expertise und den Charakter mit, um unser Unternehmen weiterhin stark am Markt zu positionieren", so Ariel Schiff, Geschäftsführer der Amano Group. 

Die Amano Group ist eine in Berlin ansässige Hotelgesellschaft, die derzeit elf Hotels besitzt, darunter acht in Berlin, eines in Düsseldorf, eines in München sowie eins in London. Leipzig ist im Bau, drei weitere Hotels in Hamburg und München sind in Planung. Die 2009 von den Familien Süsskind, Schiff und Rokeach gegründete Amano Group hat den Anspruch, Hotels zu entwerfen, die nicht als touristische Fremdkörper wirken, sondern in das kulturelle Leben der Stadt integriert sind. Daher verfolgen alle Häuser die Philosophie, anspruchsvolles urbanes Wohnen in zentraler Lage zu einem fairen Preis.


 

Zurück