Neues Hotel Moxy in Düsseldorf eröffnet

| Hotellerie Hotellerie

Seit dem 28. März empfängt das Moxy Düsseldorf City die ersten Gäste. Das neue Hotel präsentiert sich stylisch und modern. Die Lage an der Oststraße zwischen dem Hauptbahnhof und der Einkaufsstraße Königsallee macht das Hotel interessant für Freizeit- und Businessreisende.

«Wir gehen mit unserem sechsten Moxy Hotel in Deutschland mit großer Freude an den Start», sagt Beat Kuhn, Managing Director SV Hotel. Das Hotel mit 242 Zimmern wurde am 28. März eröffnet. Moxy steht für klare und transparente Strukturen. Dazu gehört auch, dass sich die Belegschaft des Hotels gemeinsam um alle Belange kümmert. «Wir bieten sehr attraktive Arbeitsplätze in einem dynamischen Team. Alle tragen Verantwortung. Jeder kann alles und macht alles, das ist uns wichtig», so Kuhn.

Vier-Zonen-Konzept macht aus Gästen Freunde

Das neue Hotel bietet sechs Zimmertypen: das Moxy Sleeper mit einem Queensize-Bett; Moxy Sleeper View mit einem Queensize-Bett sowie Blick über die Dächer Düsseldorfs; Double Moxy Sleeper mit zwei Twin-Betten; Moxyfied Triple Sleeper mit einem Queensize-Bett sowie einem Schlafsessel; Moxyfied Family Sleeper mit einem Queensize-Bett sowie einer Schlafcouch; die Moxyfied View Suite mit einem Queensize-Bett und einer Schlafcouch in der 11. Etage des Hotels.

Wer Gesellschaft sucht, findet diese in der Lobby. Diese ist gleichzeitig Bibliothek, Bar und Lounge mit Musik. Das Vier-Zonen-Konzept der Lobby ist typisch für Moxy. Der Bereich bietet Platz, um sich zu vernetzen, sei es im Austausch mit anderen Gästen oder mit der Crew.

Zusammenarbeit mit Marriott International und ON Real Estate GmbH

Die Marke Moxy ist Teil des Portfolios von Marriott International – ebenso wie Renaissance, Courtyard und Residence Inn, die drei weiteren Marriott Marken im Portfolio von SV Hotel. Insgesamt führt SV Hotel bereits acht Hotels der Marke Moxy, sechs davon in Deutschland, zwei in der Schweiz.

«Mit Marriott International und der für die Projektentwicklung zeichnenden ON Real Estate GmbH aus Düsseldorf verbindet uns eine sehr gute, langjährige Partnerschaft», sagt Beat Kuhn. Alex Laukenmann, Director Operations Support & Openings Franchised Hotels fügt an: «Die Eröffnung kommt zur rechten Zeit, die Menschen können und wollen jetzt wieder reisen. Wir eröffnen mit einer soliden Auslastung, die Crew ist parat und freut sich auf die Gäste.»
 


 

Zurück