Novum Hospitality eröffnet Hampton by Hilton Konstanz als erstes Hilton-Franchiseprojekt

| Hotellerie Hotellerie

In Konstanz eröffnet Novum Hospitality das Hotel Hampton by Hilton Konstanz in der Line-Eid-Straße 8. Als erstes Hilton-Franchiseprojekt verfügt das Haus über 183 Gästezimmer und einem rund um die Uhr nutzbaren Fitnessstudio. Die Hoteleröffnung markiert die fristgerechte Erfüllung des 2019 geschlossenen Franchisevertrages. Als Projektentwickler und Eigentümer fungierte das Unternehmen Axxus Capital mit Sitz in Mannheim.

„Die Eröffnung des Hampton by Hilton Konstanz kennzeichnet den Start unserer Franchisepartnerschaft mit Hilton. Wir freuen uns auf den Betrieb des Hotels unter starker Marke. Neben der fortgeführten Etablierung unserer Eigenmarken sehen wir dieses Bündnis als wichtigen Eckpfeiler der Unternehmensentwicklung. Am Standort Konstanz planen wir ebenfalls die Eröffnung des the niu Flower in 2024“, so David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner Novum Hospitality.

Die Zimmerkategorien des neuen Hauses umfassen den Queen-, Twin-, und King Room. Der Queen Room ist dabei ebenfalls mit Sofabett-Option buchbar. Sämtliche Zimmer verfügen über HD-Flachbildfernseher, einen Minikühlschrank, Kaffee- sowie Teezubereitungsmöglichkeiten, einen Schreibtisch, eine Bügelstation und einen Safe. Hotelgäste dürfen sich außerdem über ein warmes Frühstück sowie rund um die Uhr nutzbare Fitnessräume freuen.

Als zuständige Cluster- und Hotelmanagerin fungiert die 28-jährige Stella Zinn, die den F&B Award „F&B-Leader of the Year 2019“ erhielt und zuvor als Food & Beverage Manager im Hilton Prague beschäftigt war. Die Fachfrau blickt der neuen Aufgabe positiv entgegen: „Nach der Betreuung des Pre-Opening Prozesses des neuerbauten Hotels freue ich mich umso mehr über dessen erfolgreiche Eröffnung und darauf, unseren Gästen gemeinsam mit meinem Team exzellenten Service am besonderen Standort Konstanz zu bieten.“


Zurück