Patrick Rothkopf folgt auf Haakon Herbst als DEHOGA-Nordrhein-Präsident 

| Personalien Personalien

Die Delegiertenversammlung des größten Bezirksverbandes im DEHOGA hat sich klar für einen neuen Präsidenten ausgesprochen: Einstimmig wurde Patrick Rothkopf mit sofortiger Wirkung zum Präsidenten des DEHOGA Nordrhein am heutigen Tag im Crowne Plaza Düsseldorf/Neuss gewählt. Rothkopf folgt auf Haakon Herbst, der nur ein Jahr an der Spitze des Verbandes stand. Herbst war im Februar 2022 von einem Gremium des Verbandes seines Amtes enthoben worden. (Tageskarte berichtete) Die Gründe für die Demission des Hoteliers liegen allerdings weiter im Unklaren.

Herbst Nachfolger ist nun der Euskirchener Hotelier vom Hotel-Restaurant Rothkopf, der somit auch automatisch einer der drei Regionalpräsidenten für den DEHOGA NRW wird. Mit Patrick Rothkopf (52) übernimmt ein Hotelier und Privatunternehmer die Leitung und Repräsentation des Wirtschaftsverbandes.

Zurück