Podcast - „Haudrauf“ und „Klavierhände“ am Herd

| Gastronomie Gastronomie

Jürgen Wolfsgruber nennt sich selbst einen „Haudrauf“ und seinem Co-Küchenchef Johannes Maria Kneip attestiert er „Klavierhände“. Was da kulinarisch herauskommt, kann man im Sparkling Bistro in München schmecken und in einer neuen Podcast-Folge der Restaurant-Ranglisten hören.

Jürgen Woflsgruber nennt sich selbst einen „Haudrauf“, das heißt seine Küche steht für ausdrucksstarke Aromen. Dafür hat er 2020 den ersten Stern im Guide Michelin bekommen. Doch er wollte sein Restaurant noch weiterentwickeln. Seit 2021 hat er mit Johannes Maria Kneip einen Co-Küchenchef. Er hat bereits, ebenfalls in einer Doppelspitze, für das Mural einen Stern erreicht und Auszeichnungen als Nachwuchshoffnung vom Guide Michelin und dem GaultMillau erhalten.

Kneip steht eine feinere, filigrane Küche. Nun kommt im Sparkling Bistro beides zusammen: aufbauend auf eine produktfokussierte Küche sind - manche Gänge kontrastreicher, andere feiner. 

Wie die beiden Köche ihre kulinarischen Ideen zusammenbringen und daraus spannende Gerichte entwickeln, ist ebenso Thema in dieser Podcast-Folge wie ihre Pläne für den Chef's Table, der gerade in der ehemaligen Kochschule von Hans Haas entsteht.

Hier Podcast mit Jürgen Wolfsgruber und Johannes Maria Kneip anhören:

Zurück