Rational rechnet mit zweistelligem Wachstum

| Industrie Industrie

Der Großküchen-Ausstatter Rational peilt auch im laufenden Jahr ein zweistelliges Wachstum an. Basierend auf einem Rekordauftragsbestand erwartet das Unternehmen ein Umsatzplus zwischen 10 und 15 Prozent.

Damit läge der Umsatz auch über dem Niveau, das er vor der Corona-Pandemie im Jahr 2019, teilte das im MDax notiert Unternehmen am Donnerstag in Landsberg am Lech mit.

Da die operativen Kosten nicht so stark steigen sollten wie der Umsatz werde beim Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) ein etwas stärkerer Anstieg als beim Erlös erwartet. Die Marge gemessen soll dementsprechend leicht über dem Vorjahresniveau von 20,5 Prozent liegen.

Die Umsatzprognose liegt etwas über der vom Unternehmen in Auftrag gegebenen Analystenschätzung, das Ziel für die Ebit-Marge liegt unter der durchschnittlichen Expertenerwartung. (dpa)


 

Zurück