Roots Hotel entsteht in Erftstadt

| Hotellerie Hotellerie

Die neue Hotelgruppe Roots der IHR – International Hotels & Resorts – wird in Erftstadt mit Bernd Pfennings von der PGW Grundbesitz GmbH als Investor das dritte Hotel eröffnen. Am 30. April wurden die Verträge unterzeichnet.

Das dritte Hotel der neuen Hotelgruppe wird über 120 Zimmer, davon sind 41 Appartements bzw. Familienzimmer, verfügen und entsteht in Zusammenarbeit mit dem Partner Batek Architekten aus Berlin, die schon für Zalando, Red Bull und Tim Raue Konzepte entwickelt haben.

Das Roots Hotel in Erftstadt wird über zwei Restaurants sowie einen großen Tagungsbereich verfügen. Auf dem Gelände eines ehemaligen Hofs wird der Neubau des Hotels direkt an einem Golfplatz „Golf Burg Konradsheim“ liegen und bietet auch für Familien durch die Nähe zum Phantasialand Freizeitmöglichkeiten.

Das Hotel selbst bietet seinen Gäste unter anderem einen Infinity Pool auf dem Dach des Hauses, der für die Roots Hotels ein Markenzeichen ist. Darüber hinaus sind zwei Saunen geplant.

Das Hotelkonzept der Roots Hotelgruppe ist im Marktsegment Eco Plus angesiedelt, also zei bis drei Sterne-Häuser. Das Herzstück der Roots Hotels ist der sogenannte "Community Hub". Eine Art Wohnzimmer mit Bibliothek und digitalen Möglichkeiten.


Zurück