Salomon FoodWorld spendet 15.000 Mahlzeiten für ukrainische Flüchtlinge

| Industrie Industrie

Salomon hat eine Hilfslieferung mit Lebensmitteln zusammengestellt, die 15.000 Mahlzeiten ergibt. Die Lebensmittel wurden nach Suceava im Nord-Osten von Rumänien geliefert, wo viele ukrainische Flüchtlinge ankommen. Der lokale Handelspartner „Marathon Distribution“ verteilt die Ware an die Schnellrestaurant-Kette „Spartan“, die bereits jetzt vor Ort für Flüchtlinge kochen.

Auch im Team von Salomon war der Ukraine-Krieg und das Leid der Menschen ein großes Thema. So stellte eine Mitarbeiterin Kontakte in ihr Heimatland Rumänien her, so das jetzt die Schnitzel, Frikadellen, Hamburgern und Laugen-Brötchen geliefert werden könnten.

Zurück