Schweizer Spitzenkoch Jacky Donatz gestorben

| Gastronomie Gastronomie

Der Schweizer Starkoch Jacky Donatz verstarb im Alter von 71 Jahren im Züricher Universitätskrankenhaus. Der Gastronom machte sich vor allem mit seinem Fifa-Restaurant in Zürich einen Namen. Über die Todesursache ist bislang nichts bekannt.

Jacky Donatz war in Zürich eine Institution und kochte in seinem Fifa-Restaurant Sonnenberg in Zürich nicht nur für die hohen Fußballfunktionäre des Verbandes. Auch Mega-Stars wie Rihanna, Cristiano Ronaldo oder Roger Federer kamen laut blick.ch bereits in den Genuss seiner mehrfach ausgezeichneten Kreationen.

 

Doch vor allem bei Ex-Fifa-Präsident Sepp Blatter ist der Kummer offenbar groß. Auf Twitter nahm Blatter Abschied von seinem „Freund“: „Lieber Jacky. Du warst ein grosser Koch, ein galanter Gastgeber und ein sehr guter Freund. Du hast den Sonnenberg zum kulinarischen Olymp des Weltfussballs gemacht. Dass Du nun nicht mehr hier bist, macht mich tieftraurig, Ich verneige mich vor Dir und Deinem Schaffen. RIP. Sepp“


 

Zurück