Stefan Welti übernimmt Leitung des Radisson Blu Media Harbour Hotels in Düsseldorf

| Personalien Personalien

Das Radisson Blu Media Harbour Hotel in Düsseldorf im Medienhafen hat einen neuen Hotel Manager. Stefan Welti hat die Leitung des 4-Sterne-Superior-Designhotels in der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen im November 2021 übernommen. Er folgt auf Timo Obalek, der nach Bukarest gewechselt ist, wo er in Personalunion als Hotel Manager für das Radisson Blu Hotel, Bucharest und das Park Inn by Radisson Bucharest tätig ist.

Vor seinem Wechsel nach Düsseldorf war Stefan Welti als Rooms Division Manager im ältesten Grandhotel Deutschlands, dem Radisson Blu Schwarzer Bock Hotel, Wiesbaden tätig. Weitere Stationen seiner beruflichen Laufbahn waren unter anderen das Radisson Hotel Zurich Airport, das Radisson Blu Hotel, Zurich Airport und das Grand Hotel Les Trois Rois in Basel.

« Ich freue mich sehr, dass wir mit Stefan Welti einen talentierten, ambitionierten und hoch motivierten Kollegen für die Leitung unseres Düsseldorfer Hotels gefunden haben. Vom Trainee zum Hotel Manager – Stefan hat sich innerhalb der Radisson Hotel Group in wenigen Jahren beachtlich entwickelt und ich bin sehr froh und stolz, dass wir als Unternehmen solche Karrieren fördern », sagt Yilmaz Yildirimlar, Area Senior Vice President der Radisson Hotel Group.

Stefan Welti, der in Panama City geboren und in der Schweiz aufgewachsen ist, hat an der Universtität St. Gallen Business Administration studiert und an der BHMS Business & Hotel Management School in Luzern seinen Bachelor in Hotel and Hospitality Management gemacht. Der 32-Jährige spricht vier Sprachen (Deutsch und Spanisch als Muttersprache) und ist ein passionierter Marathonläufer


Zurück