Tobias Kannenberg wechselt von den Ringhotels zu DIRS21

| Personalien Personalien

Tobias Kannenberg bereichert seit 1. Oktober 2022 als Marketing Manager das Team von DIRS21 am Standort Wernau. Der gelernte Hotelfachmann war in den vergangenen fünf Jahren für den Ringhotels e.V. in München tätig und hat dort als Leiter Elektronischer Vertrieb die Mitgliedshotels im E-Commerce und Online-Vertrieb betreut und beraten. Da die Ringhotels allesamt das Buchungssystem und den Channelmanager von DIRS21 nutzen, ist Tobias Kannenberg mit den Systemen der Wernauer Software-Schmiede bereits bestens vertraut.

Unterstützung der Unternehmenskommunikation „In den fünf Jahren in der Ringhotels-Kooperation habe ich gesehen, wie wichtig die Themen digitaler Vertrieb und Automatisierung bei der Umsatz- & Auslastungsoptimierung für die gesamte Branche sind. Bei DIRS21 habe ich die Möglichkeit, hier noch tiefer in das Thema einzusteigen und die Hotels in der Weiterentwicklung zu begleiten“, sagt Kannenberg zu seinem Wechsel. In seiner neuen Position wird er DIRS21 in der Unternehmenskommunikation unterstützen. Sein Schwerpunkt wird dabei auf Veranstaltungen und Workshops liegen.

„Wir sehen in der Hotellerie nach wie vor hohen Schulungs- und Aufklärungsbedarf.“ Beruflicher Werdegang Dazu ist der Familienvater bestens mit der deutschen Privat- und Kettenhotellerie vertraut. Vor seiner Zeit bei Ringhotels war er unter anderem bei Rilano, Pullman, Sofitel und im Platzl Hotel München tätig. Seine Ausbildung hat er im Bayerischen Hof in Lindau absolviert. (dpa)


 

Zurück