V wie Veganuary – V wie very good! 

| Gastronomie Gastronomie | Pressemitteilung

Nach dem Rutsch ins neue Jahr werden wieder tausende Menschen beim veganen Januar mitmachen: „Veganuary“ ist eine internationale Kampagne, die Menschen in der ganzen Welt dazu animiert, sich einen Monat lang vegan zu ernähren. Eine perfekte Gelegenheit für Gastronomen, ihr veganes Angebot zu erweitern, besser bekannt zu machen und so neue Zielgruppen zu erschließen und zu binden. SALOMON FoodWorld® hat hierfür einen praktischen und ideenreichen Leitfaden mit Fakten, Tipps und Inspirationen erarbeitet.

Getragen von namhaften Prominenten und zahlreichen Aktionsangeboten, hat der Veganuary 2022 weltweit 629.000 Teilnehmende registriert. Die vegane Trendkurve steigt ungebrochen an und so dürfte der Veganuary 2023 noch mehr Menschen ansprechen. Menschen aus allen Altersklassen übrigens – die mit ihrer veganen Ernährung nicht nur Gesundheit für sich selbst anstreben, sondern auch für unseren Planeten, das Klima und natürlich die Tiere.


Jetzt kostenlosen Leitfaden  „Fleischlos erfolgreich – Start frei für den Veganuary“ downloaden.


Die Zahlen sind eindeutig: vegan ist nicht mehr wegzudenken

Diese immer größer werdende Gäste-Zielgruppe wünscht sich natürlich auch ein entsprechend abwechslungsreiches und qualitativ gutes Angebot. Ob Restaurant, Kantine oder Streetfood-Truck – wer am Puls der Zeit ist, erfüllt den Wunsch seiner Gäste: mit einer Auswahl an gesunden, nachhaltigen und wirklich leckeren veganen Food-Angeboten. Innovative Beispiele und inspirierende Rezepte stellt SALOMON FoodWorld® im Leitfaden vor: Vegane Highlights, wie die farbenfrohen Funky Falafel oder die Green Heroes – vegane Zwillinge der beliebtesten Topseller – locken vegane Foodies an. Und sie sind erfahrungsgemäß bereit, für ihre Überzeugung auch mehr Geld auszugeben – Gastronomen, die sich entsprechend positionieren, profitieren!


Jetzt kostenlosen Leitfaden  „Fleischlos erfolgreich – Start frei für den Veganuary“ downloaden.


Angebot ausbauen, Werbung anpassen

Neben einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Vegan-Karte sollten Gastronomen dann auch ihre Werbestrategien der Zielgruppe anpassen. Online wie offline wirksam auf sein tolles Angebot aufmerksam machen – wer dabei Hilfe benötigt, erhält diese von SALOMON FoodWorld® im Leitfaden oder im verlinkten Social Media Guide. Wie ein Rundum-sorglos-Handbuch führt das Script alle wichtigen Themen aus, an denen Gastronomen sich entlang hangeln und ihre Strategie für den Veganuary entwickeln können.

So kann der Veganuary nicht nur ein erfolgreicher Start ins neue Gastro-Jahr werden, sondern auch dauerhaft eine komplett neue Ausrichtung und Umsatz-Quelle generieren. Jetzt kostenlosen Leitfaden  „Fleischlos erfolgreich – Start frei für den Veganuary“ downloaden.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Die Macher der Zillertaler Kristallhütte haben ein neues Boutiquehotel geschaffen. Die 30 Zimmer heißen im Coolnest Nester und bieten unter anderem einen Blick über das Zillertal. Im Hotel wartet auf die Gäste unter anderem ein Pool auf dem Dach.

Lightspeed hat seinen Branchenbericht für die Gastronomie veröffentlicht. Dazu befragte das Unternehmen weltweit Gastronomen und Verbraucher, um einen Überblick über Trends, Herausforderungen und Erwartungen für die Zukunft zu erhalten.

Das Romantik Hotel Achterdiek auf Juist zählt seit Jahrzehnten zu den besten Hotels in der Umgebung und darüber hinaus.Seit Anfang 2014 führen wir –...

Deborah Rothe tritt die Nachfolge von David Ruetz als Exhibition Director der Reisemesse ITB Berlin an. Seit Dezember 2022 ist Ruetz als Senior Vice President für die Bereichsleitung Travel + Logistics bei der Messe Berlin tätig.

Zur Unterbringung von Flüchtlingen hat die Stadt Hamburg ein weiteres Hotel gekauft. Es handele sich um das Tagungshotel «Select Hotel Hamburg Nord» in Schnelsen mit 122 Zimmern.

Das Romantik Hotel Achterdiek auf Juist zählt seit Jahrzehnten zu den besten Hotels in der Umgebung und darüber hinaus.Seit Anfang 2014 führen wir –...

Mit einem ganzheitlich-digitalen Großverpflegungs-Konzept will Organic Garden die Verpflegung in Schulen, Betrieben und Pflegeeinrichtungen reformieren. Der Ansatz, in dessen Kern die Förderung und der Schutz der Menschen- und Naturgesundheit steht, basiert auf vier Säulen.

Rtl plus, Super Rtl und der Sesame Workshop produzieren mit "Krümelmonsters Foodie Truck mit Steffen Henssler" eine neue Kochshow für Kinder und Familien. Neben Henssler führen das Krümelmonster sowie Gonger, eine Puppe, die erstmals im deutschen Fernsehen auftritt, durch die Sendung.

Sachsen will den Weinbau im Freistaat besser gedeihen lassen. Dem dient eine Konzeption, die Agrarminister Wolfram Günther nun im Landtag vorgestellt hat. Zugleich listet das Papier zahlreiche Probleme auf.

Touristenbusse dürfen ab 2024 nicht mehr ins Zentrum von Amsterdam fahren. Die Busse müssen außerhalb des Zentrums stoppen und Passagiere auf den öffentlichen Nahverkehr umsteigen. Die Regel gilt für Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen.