Gastronomie

Gastronomie

„Michelin Guide Nordic Countries 2020“ in Trondheim: Sterne über Norwegen

Die Vergabe der ​„Michelin Guide Nordic Countries 2020“ fand am Montag zum ersten Mal in Norwegen statt. Das gastgebende Trondheim hat sich in den letzten Jahren zu einem Feinschmeckerziel entwickelt. René Redzepis Noma in Kopenhagen erhält erneut zwei Sterne.

INTERGASTRA mit über 100.000 Besuchern

Trends, Innovationen und Konzepte für das Hotel- und Gastgewerbe standen vom 15. bis 19. Februar 2020 auf der INTERGASTRA im Fokus. Mit über 100.000 Besuchern aus 75 Ländern und 1.497 Ausstellern aus 29 Ländern erzielte die Messe neue Bestmarken.

Norwegen gewinnt die 25. IKA/Olympiade der Köche in Stuttgart

Die IKA/Olympiade der Köche ist entschieden: In der Kategorie Nationalmannschaften konnte Norwegen den Wettbewerb für sich entscheiden und olympisches Gold nach Hause bringen. Dicht gefolgt auf dem 2. Platz rangiert Schweden, Bronze geht an Island.

Pizza Fiasko: Startup Zume stellt die Produktion von Roboter-Pizza ein

Die Idee sollte die Pizza-Welt revolutionieren: Pizza-Roboter, die während der Fahrt zum Kunden die Pizza frisch im Truck zubereiten. Der Plan klang so gut, dass Softbank 375 Millionen US-Dollar investierte. Doch nun ist die Pizza-Blase geplatzt. Das Pizza-Startup Zume musste bereits 360 Mitarbeiter entlassen.

Presented by HOTELCAREER
Top 5 Jobs
Duales Studium der Tourismuswirtschaft
Motel One München-Garching, Garching b.München
Online Marketing Manager (m/w/d)
arcona Management GmbH, Rostock
F&B Manager / Leiter Gastronomie (m/w)
RELAIS & CHATEAUX-HOTEL "JAGDHOF GLASHÜTTE", Bad Laasphe

Meist gelesene Artikel

Drei-Sterne-Essen nur noch gegen Vorkasse im Victor’s Fine Dining von Christian Bau

Christian Bau führt, nach eigenen Angaben, als erster Drei-Sternekoch bei Tischbuchungen für Wochenenden und Feiertage eine Vorkasse von 200 Euro pro Gast ein. Bau will damit gegen „No-Shows“ und die Verschwendung von Lebensmitteln angehen. Der Koch will sich ferner als Wegbereiter für seine Kollegen verstanden wissen.

Für attraktives Arbeitsumfeld: Drei-Sterne-Koch Klaus Erfort macht Restaurant am Wochenende dicht

Um ein attraktiveres Arbeitsumfeld zu bieten und das Restaurant interessanter für neue Mitarbeiter zu machen, schließt Drei-Sterne-Koch Klaus Erfort sein Gästehaus am Wochenende. Erfort will erreichen, dass Mitarbeiter Familie und Beruf besser in Einklang bringen können.

Frank Oehlers Speisemeisterei meldet Insolvenz an

Die Speisemeisterei von TV-Restaurantretter Frank Oehler ist pleite. Das Stuttgarter Sternerestaurant musste Insolvenz anmelden. Dies berichtet die Stuttgarter Zeitung in ihrer Samstagsausgabe. „Wir sind untröstlich, dass wir jetzt die Reißleine ziehen müssen", sagte der Geschäftsführer des Betriebes.

Zwischenlösung für «Köhlerstube» im Hotel Traube Tonbach eröffnet

Nach dem Brand im Drei-Sterne-Restaurant «Schwarzwaldstube» hat das Hotel Traube Tonbach eine erste Interimslösung in Betrieb genommen. Die mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete und ebenfalls abgebrannte «Köhlerstube» mit Küchenchef Florian Stolte ist jetzt im «Silberberg» untergebracht.

Essen ist zu Ende: Gerichtsvollzieher machen Sternerestaurant zum Mittagsservice dicht

Die Gäste des Sternerestaurants „The Square“ in London werden dieses Essen wohl nicht so schnell vergessen. Das Restaurant wurde während des Mittagsservice von Gerichtsvollziehern geschlossen. Der Grund: Restaurantbesitzer Marlon Abela hat den Angestellten keinen Lohn mehr zahlen können. 

Tim Hortons nimmt Beyond Meat von der Karte – Kentucky Fried Chicken steigt ein

Die kanadische Schnellrestaurant-Kette Tim Hortens hat die Zusammenarbeit mit Beyond Meat beendet und die Produkte aus dem Sortiment genommen. Für den Hersteller veganer Würstchen und Burger bedeutet dies allerdings kein herber Verlust, die nächste Fast-Food-Kette steht schon in den Startlöchern.

VKD zeichnet beste Ausbildungsbetriebe aus

Im Januar hat der Verband der Köche Deutschlands e.V. (VKD) die besten Ausbildungsbetriebe für Köchinnen und Köche in Deutschland ausgezeichnet. Der Award wurde erstmals unter dem Namen „VKD Ausbilder des Jahres“ in den drei Kategorien Restaurant, Hotel und Gemeinschaftsverpflegung vergeben.

Der Food & Health-Kantinentest 2020

Der Food & Health-Kantinentest bewertet auch 2020 führende Betriebs-Gastronomien und hebt herausragende Unternehmen mit ihren Konzepten hervor. Diese sollen zeigen, wie eine vorbildliche Haltung auch für größere Strukturen möglich ist.

Valentinstag: Welches sind die romantischsten Vornamen bei Reservierungen im Restaurant?

OpenTable enthüllt anhand von Reservierungsdaten die romantischsten Vornamen in Zusammenhang mit Reservierungen für den Valentinstag: Michael ist Spitzenreiter, Björn entpuppt sich als Restaurantmuffel am Tag der Liebe.

DEHOGA-Merkblatt zum Corona-Virus

Das Corona-Virus breitet sich insbesondere in China weiter aus, erste Fälle wurden allerdings auch in Deutschland bestätigt. Auch wenn bislang keine Erkrankungen in gastgewerblichen Unternehmen bekannt sind, ergeben sich für die Betriebe zahlreiche Fragen. Der DEHOGA antwortet mit einem Merkblatt.

Gusto 2020: Torsten Michel ist Koch des Jahres

Torsten Michel, Küchenchef der vor wenigen Wochen abgebrannten Schwarzwaldstube, ist Koch des Jahres im Restaurantführer Gusto 2020. Steffen Ruggaber vom Restaurant Lamm Rosswag bei Vaihingen/Enz wird als „Aufsteiger des Jahres“ ausgezeichnet.

Oktoberfest-Plakat 2020 zeigt Brezel mit Wiesn-Symbolen

Ein Motiv mit Retro-Charme hat den Wettbewerb zum Oktoberfestplakat 2020 gewonnen. Der Entwurf des Grafikers Ulrich Peter aus Kaufbeuren wurde am Freitag zum Sieger der Publikumsabstimmung gekürt.

Wiener Innenstadt: Gastronomenpaar Huth übernimmt „Jamie Oliver Wien“

Nach drei Jahren „Jamies Italien“ in der Wiener Innenstadt, übernimmt das Ehepaar Huth das Restaurant ab dem 1. Februar. Unter dem Namen „Jamie Oliver Wien“ soll das Konzept des britischen Kochs angepasst und erweitert werden.

Saisonschluss im «Restaurant des Herzens»

Tausende Gäste hat das Erfurter Hilfsangebot «Restaurant des Herzens» in der nun zu Ende gegangenen Saison gezählt. Mehr als 4.500 Besucher nahmen das Angebot für eine warme Mahlzeit seit dem 6. Dezember an. Zum Saisonende sollte traditionell Sauerbraten mit Rotkohl und Klößen auf dem Menüplan stehen.

Burger «à la russe»: McDonald's boomt seit 30 Jahren in Russland

Mit dem Aufbruch kam der Burger: Vor drei Jahrzehnten wurde in Moskau die erste McDonald's-Filiale eröffnet. Anfangs standen die Menschen vor der US-Fastfoodkette Schlange, gegen den Konzern kommt heute kein russisches Unternehmen an. Doch es gibt Gegenwind.

Bericht: Bahn testet Bestellung von Essen und Getränken per App

Bahnreisende kennen das: Wenn der Durst oder kleine Hunger kommt, stellt man sich beim Bordbistro an. Doch nun plant die Bahn eine Neuerung. Die Bahn testet Bestellung von Essen und Getränken per App.

„Michelin kommt hier nicht rein“: Marc Veyrat übernimmt Ex-Depardieu-Restaurant 

Nachdem Marc Veyrat zuletzt für Schlagzeilen sorgte, weil er sich mit dem Guide Michelin angelegt hatte, gibt es nun positive Nachrichten. Der französische Starkoch übernimmt die Leitung im Pariser Restaurant "Fontaine Gaillon". Das Feinschmeckerlokal war einst im Besitz von Gérard Depardieu.

Louis Vuitton eröffnet Restaurant und Café

Die französische Edelmarke Louis Vuitton befindet sich aktuell auf kulinarischen Pfaden und geht unter die Gastronomen. Im Februar eröffnet das weltweit erste Louis Vuitton Café in der japanischen Millionenmetropole Osaka.

Aus für das Sternerestaurant Buddenbrooks im A-Rosa Travemünde

Das Zeitalter für Fine-Dining Restaurants scheint bei den A-Rosa Resorts endgültig zu Ende zu gehen. Wie Restaurant-Ranglisten.de schreibt, soll das Buddenbrooks in Travemünde Ende Februar für immer schließen.

Umweltschutz: Michelin-Sterne jetzt auch in grün

Dass Sterneköche zunehmend auf Regionalität und Nachhaltigkeit setzen, ist auch dem Guide Michelin nicht verborgen geblieben. Deswegen will der große Restaurantführer künftig auch die Küchenchefs hervorheben, die sich besonders für den Umweltschutz engagieren.

Umfrage: Gastronomen haben Stress mit „Fake-Gästen“ bei Online-Bewertungen

Der DEHOGA Nordrhein-Westfalen hat 550 Gastronomen befragt und herausgefunden, dass rund 78 Prozent ungerechtfertigten Bewertungen im Internet ausgesetzt sind. Dabei seien „Fake-Gäste“ das größte Herausforderung. Jetzt fordert der Verband, dass nur wer Gast war, auch bewerten darf.

Kurti Höller verlässt Lido Beach in Murnau

Gastronom Kurt Höller, 54, löst sich im Frühjahr 2020 von seinem weit über die Grenzen bekannten Strandrestaurant Lido Beach & Burger am Staffelsee. Höller will seine Gastrotouren ausbauen und Vorträge halten.

Jahresergebnis 2019: McDonald’s setzt über 100 Milliarden Dollar um

Der Fast-Food-Riese McDonald's hat im letzten Jahr Burger, Pommes und Co. für mehr als 100 Milliarden Dollar verkauft. Die weltweiten Systemumsätze wuchsen um vier Prozent. Das letzte Jahr war damit eines der wachstumsstärksten seit einer Dekade.