Baden-Württemberg: Keine Maskenpflicht für Gastro-Mitarbeiter im Freien

| Gastronomie Gastronomie

Das Wirtschaftsministerium in Baden-Württemberg hat bestätigt, dass für Beschäftigte im Außenbewirtungsbereich von Gaststätten keine Maskenpflicht besteht. Das hat der DEHOGA im Südwesten auf seiner Webseite mitgeteilt.

Das für Auslegungsfragen im Zusammenhang mit der Corona VO Gaststätten zuständige Wirtschaftsministerium hat Demnach auf Anfrage am 18.6.2020 klargestellt, dass Beschäftigte zwar in allen Räumen der Gaststätte mit Gästekontakt eine Mund-Nasen-Bedeckung  zu tragen haben (es sei denn, dies ist den Beschäftigten aus medizinischen Gründen oder aus sonstigen zwingenden Gründen unzumutbar oder es besteht ein anderweitiger mindestens gleichwertiger baulicher Schutz), diese Pflicht aber nicht für den Außenbewirtungsbereich einer Gaststätte gilt.

Die CoronaVO Gaststätten verstehe unter dem Begriff „Räume“ Räumlichkeiten im Innenbereich. Der Verzicht auf eine Maskenpflicht im Freien sei damit begründet, dass es im Gegensatz zu geschlossenen Räumen im Freien zu keiner Konzentration der Viren in der Luft kommen kann.

Mit dieser Klarstellung bestätigt das Wirtschaftsministerium die Auslegung des DEHOGA Baden-Württemberg und schafft damit Rechtssicherheit, da einige Ordnungsämter von Beschäftigten in der Gastronomie auch im Freien das Tragen einer Maske verlangt haben.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Ermittlungen nach Corona-Ausbruch in Lokal im Kreis Leer eingestellt

Fast ein Jahr nach dem Corona-Ausbruch in einem Restaurant in Ostfriesland mit zwei Todesfällen, hat die Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung eingestellt. Ein schuldhaftes Verhalten habe nicht festgestellt werden können.

Ein kulinarisches Gespräch mit Dieter Meier und Eckart Witzigmann

Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann hat mit dem Künstler und Unternehmer Dieter Meier, der seit Jahrzehnten in der argentinischen Pampa Humeda Rinder züchtet und das Fleisch nach Europa exportiert, über Fleisch, Gastronomietrends und den Mythos „Regionalität“ gesprochen.

Mehr als 15 Neueröffnungen für 2021 geplant: Pommes Freunde peilt 50 Filialen an

Das Fastfood-Konzept Anbieter Pommes Freunde plant mindestens 15 Neueröffnungen für 2021. Damit würde noch in diesem Jahr die Grenze von 50 Filialen erreicht werden – aktuell sind es 35 in ganz Deutschland.

Kantinentest: Die besten Betriebsrestaurants Deutschlands

Die Vereinigung Food & Health e.V. hat zum dritten Mal mit dem Magazin Focus die besten deutschen Betriebsrestaurants gewählt, die mit oder gerade trotz der Corona-Einschränkungen herausragende Arbeit leisten. Die Jury zeichnete insgesamt 35 Betriebe aus.

Tageskarte und DISH suchen Deutschlands beste Food-Box!

Food Boxen sind ein Top-Thema in der Gastronomie. Aber wer hat die beste Kiste? Tageskarte und DISH suchen jetzt Deutschlands beste Food-Box. Einsendungen per Mail und via Instagram. Die Gewinner werden auf Tageskarte.io und in Sozialen Netzwerken präsentiert. Aufmerksamkeit ist garantiert.

Gastronomen in Schleswig-Holstein zufrieden nach Öffnung der Außengastronomie

Seit gut zwei Wochen darf die Gastronomie in Schleswig-Holstein ihre Außenbereiche wieder öffnen. Doch bei weitem nicht alle Betriebe, die öffnen dürften, machten von der Möglichkeit auch Gebrauch. Die Betriebe mit geöffnetem Außenbereich aber sind gut ausgelastet.

Delivery Hero profitiert weiter von Corona-Maßnahmen

Ein guter Start in das laufende Geschäftsjahr stimmt den Lieferdienst Delivery Hero optimistisch für 2021. Deshalb will das Management den Jahresumsatz nun mehr als verdoppeln. Auf vergleichbarer Basis rechnet der Konzern mit einem Umsatzplus von bis zu knapp 90 Prozent.

Sterneküche im Weltall: Thierry Marx kocht für Astronauten auf der ISS

Der französische Sternekoch Thierry Marx hat gemeinsam mit einem Wissenschaftler Fine-Dining-Gerichte für das Weltall entwickelt. Die ganz besondere Astronautennahrung wurde zusammen mit der vierköpfigen Crew der SpaceX-Mission zur ISS geschickt.

Starbucks verdoppelt Quartalsgewinn und hebt Geschäftsausblick an

Die weltgrößte Café-Kette Starbucks hat ihre Jahresziele nach einem Gewinnsprung im jüngsten Quartal angehoben. In den drei Monaten bis Ende März verdoppelte Starbucks den Nettogewinn im Jahresvergleich auf 659,4 Millionen Dollar (545,5 Mio Euro).

Guide Michelin: Zwei neue Sterne für Malta

Jüngst erschien die zweite Auflage des Guide Michelin für Malta. Darin wurden zwei weitere Restaurants mit einem Stern ausgezeichnet. Mit den beiden Neuzugängen verfügt Malta 2021 über nunmehr fünf Restaurants mit Michelin-Stern.